Spezial-Abo

Billie Eilish bricht Rekord in den “Alternative Airplay“-Charts

von

Billie Eilish ist erst 19 Jahre alt und dennoch schon längst ein Popstar. Ihr erster Song „Ocean Eyes“ entwickelte sich zu einem viralen Hit, als Eilish gerade einmal 13 Jahre alt war; ihr Debütalbum WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO? brach Rekorde und brachte der jungen Künstlerin ganze fünf Grammys ein. Wie „Billboard“ nun berichtete, kann sich Billie Eilish über eine weiteren Meilenstein in ihrer Karriere freuen: Laut der Newsseite stellt sie dank ihrer Single „Therefore I Am“ einen neuen Rekord für die meisten Nummer-eins-Hits unter Solokünstler*innen in der Geschichte der „Billboard Alternative Airplay“-Charts auf.

Billie Eilish: Vier Hits seit 2019

Zu Eilishs Nummer-eins-Singles in den „Alternative Airplay“-Charts gehören der Song „Bury a Friend“, der im Mai 2019 erschien, der im darauffolgenden Sommer veröffentlichte Hit „Bad Guy“, „Everything I Wanted“ von Februar 2020 und nun „Therefore I Am“. Mit diesen vier Songs an der Spitze bricht die Musikerin den Rekord für die meisten „Alternative Airplay“ Nummer-eins-Hits einer Frau oder einer Band mit weiblichem Gesang. Damit überholt sie bisherige Rekordhalterinnen wie Alanis Morissette, The B-52s und The Head and the Heart. In der Kategorie Solokünstler*innen stand bisher Beck an der Spitze, ebenfalls gefolgt von Alanis Morissette – ihre jeweils drei Nummer-eins-Hits in der Chart-Auflistung konnten nun auch von Billie Eilishs vier Singles überholt werden.

Ein neues Album ist in Arbeit und soll 16 Songs beinhalten

Das Debütalbum der „No Time To Die“-Interpretin WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO? erschien im März 2019 und konnte sich insgesamt drei Wochen lang auf Platz eins der „Billboard 200“-Charts halten. Bis heute wurden etwa 4,6 Millionen Einheiten der LP verkauft. Billie Eilish selbst verriet zuletzt in mehreren Interviews und auf Social Media, dass sie aktuell an einem neuen Album arbeite, das 16 Songs enthalten soll. Am 21. Januar 2021 teilte sie die gemeinsame Single „Lo Vas A Olvidar“ mit der spanischen Künstlerin ROSALÍA. Die „Alternative Airplay“-Charts sind eine Chartauflistung in den USA, die seit September 1988 im „Billboard“-Magazin erscheint. Darin werden die 40 meistgespielten Songs auf alternativen und modernen Rock-Radiosendern aufgelistet.


Billie Eilish reagiert auf Vorwürfe zum Dessous-Shooting
Weiterlesen