Spezial-Abo
🔥Sido, das Deutschrap-Urgestein: Seine erfolgreichsten Alben im Überblick

Cro spielt „MTV Unplugged“ in Ludwigsburger Kino

Ende März bestätigte MTV, dass Pop-Rapper Cro als bisher jüngster Künstler ein „MTV Unplugged“ spielen darf. Somit genießt der junge Musiker nun die Ehre, in einem Atemzug mit den Fantastischen Vier, Nirvana oder Björk genannt werden zu können, die ebenfalls bereits ein Konzert in diesem Stil spielten.

Am 4. Mai 2015 war es für Cro schließlich so weit – er trat vor einem Publikum von 300 Fans, Freunden und geladenen Gästen im „ Scala“-Kino in Ludwigsburg auf. Karten für das Konzert gab es im Vorfeld nur zu gewinnen.

Unter der Leitung von Lillo Scrimali spielte Cro mit einer insgesamt 22-köpfigen Band- und Orchester-Besetzung. Hits wie „Easy“ oder „ Einmal um die Welt“ wurden speziell für diesen Abend arrangiert, um mit Streichern und Bläsern vorgetragen werden zu können.

Passend zur Kino-Atmosphäre wurde jeder Song von Cro einem Film-Genre zugeordnet, aus denen kleine Sets von fünf bis sechs Tracks zusammengestellt wurden. Zwischen den Sets wurden Kurzfilme gezeigt, die eine zusammenhängende Geschichte erzählten.

Am 3. Juli 2015 wird der Mitschnitt des Konzerts veröffentlicht. Vorab gibt es einen ersten Trailer zu sehen:


Kurt Cobains legendäre Akustikgitarre der „MTV Unplugged“-Show wird versteigert
Weiterlesen