Das sind die Lieblings-Liebeslieder von Jessie Ware, Steven Tyler und Martha Reeves

Wir halten schon mal die Luft an, bis der diesjährige Valentinstag vorüber ist. In der Zwischenzeit hören wir aber ganz bestimmt die Lieblings-Liebeslieder von ein paar Expertinnen und Experten:

Paloma Faith („Into My Arms“ von Nick Cave), Jessie Ware („Day Dreaming“ von Aretha Franklin), Dan Wilson von Semisonic („The First Time I Ever Saw Your Face“ von Roberta Flack), Martha Reeves („Jesus, Keep Me Near the Cross“ von Fanny Crosby), Ronan Keating („Thinking Out Loud“ von Ed Sheeran), Steven Tyler (“Let It Be Me” von Everly Brothers) und einige andere haben sie im Laufe der Jahre dem „Guardian“ verraten.

Denn: Kitsch hin oder her, die Damen und Herren wissen, wovon sie sprechen, wenn es ganz einfach um gute Musik geht.

Die ganze Liste könnt Ihr hier nachlesen und -hören.

Mit Franz Ferdinand, MGMT und Ezra Furman: Das sind die 10 Alben der Woche


Die besten Noise-Cancelling-Kopfhörer für Hip-Hop-Fans
Weiterlesen