Highlight: 10 kuriose Feiertage (mit Popkulturbezug), die Ihr nicht nur 2019 feiern müsst

Das „Super Mario“-Thema auf einem NES-Klavier

Da sag noch einer, Pop- und Hochkultur verstünden sich nicht: Die klassische Pianistin und Komponistin Sonya Belousova aus St. Petersburg hat das Titelthema der „Super Mario Brothers“ nachgespielt, Unterwasserlevel und Finalsieg inklusive. Aber das nicht auf irgendeinem Klavier: Der Flügel, an dem sie da sitzt und Klempner Mario vorm inneren Auge der Zuschauer auf Pilze hüpfen lässt, ist Nintendos Konsolenklassiker NES (Nintendo Entertainment System) nachempfunden.

Belousovas „Super Mario“-Version ist nicht ihre erste Verneigung vor Gaming- und Serienklassikern: Auf dem YouTube-Kanal „Player:Piano“ lassen sich außerdem sehr lebendige und teilweise absurde Inszenierungen der Titelsongs von „Tetris“, „Zelda“, „Doctor Who“, „Street Fighter“ und „Game of Thrones“ finden. Und eine Version von „Bohemian Rhapsody“. Ein Abonnement des Kanals könnte sich deshalb, so hoffen die Macher Belousova und Produzent Tom Grey, in mehrfacher Hinsicht lohnen: Unter allen Abonnenten verlosen sie ihr NES-Klavier, sobald eine Millionen Abonnenten erreicht sind. Momentan steht der Zähler bei rund 90.800 (Stand: 30. Juli 2015).

(gesehen bei „Blogrebellen“)

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos


Die 10 schönsten Vinyl-Momente in Filmen
Weiterlesen