Der neue Musikexpress mit Neneh Cherry, The Notwist, Kraftwerk und Nina Persson – jetzt am Kiosk und im App Store!

von

Überrascht? Auf dem Titel des neuen Musikexpress seht Ihr eine alte Bekannte, die alt natürlich noch gar nicht ist. Es ist eben nur länger her, dass wir zuletzt von ihr hörten. Nach 18 Jahren erscheint nun ein neues Solo-Album von, richtig, Neneh Cherry. Das von Four Tet produzierte BLANK PROJECT erinnert an all das, was sie Ende der 80er-Jahre zum ungewöhnlichsten Popstar ihrer Zeit gemacht hat. Neneh Cherry ist immer noch raw like Sushi. Dabei enstand die Platte nach einem Todesfall, der die bald 50-Jährige fast umgehauen hätte. In der März-Ausgabe des Musikexpress lest Ihr deshalb über einen Besuch bei der Wandelbaren in Stockholm.

Auf insgesamt 114 Seiten berichten wir in der März-Ausgabe des Musikexpress außerdem über The Notwist und ihr neues Meisterwerk CLOSE TO THE GLASS, sprechen mit Nina Persson im ME.GESPRÄCH über ihre Krebserkrankung und den Streit mit The Hives, erinnern uns in unserer Rubrik ME.HELDEN, wie Kraftwerk aus Kraut und Rüben die Musik der Zukunft schufen und stellen nebenbei zehn Thesen zum kommenden Hörverhalten auf. Oh, und eine CD mit Künstlern wie Metronomy, William Fitzsimmons, Andreas Dorau und Egotronic haben wir Euch auch ins Heft gelegt.

Die März-Ausgabe des Musikexpress gibt’s jetzt am Kiosk und im App Store – hier die Themen in der Übersicht.

Der neue Musikexpress – die Themen im Überblick

Neneh Cherry

Nach 18 Jahren Funkstille veröffentlicht die Schwedin mit BLANK PROJECT ein neues Soloalbum. Ein Besuch in Stockholm

The Notwist

Das Mutterschiff des deutschen Indierocks ist zurück – und wird nicht müde, sich neu zu erfinden

I Have A Stream

Zehn Thesen zum Hörverhalten der Zukunft

Alejandro Jodorowsky

Endlich werden Filme wie „El Topo“ auf DVD veröffentlicht. Eine Würdigung des Regisseurs

Pop Poll

Die Ergebnisse der großen ME-Leserumfrage zum letzten Jahr

ME.GESPRÄCH: Nina Persson

Die Sängerin der Cardigans über ihre Krebserkrankung, ihr neues Soloalbum, Tattoos und die Hives im Ferrari

ME.HELDEN: Kraftwerk

Wie die Düsseldorfer die Mensch-Maschine erfanden

STIL & FORM

Irie Daily: Die Berliner Streetwear-Pioniere feiern ihren 20. Geburtstag

Modestrecke: Thylacine

Kontrolliert: Chuckamuck in der Stilkritik

CD im Heft: 0314 – der Soundtrack zum Heft

Mit Metronomy, Dena, William Fitzsimmons, Andreas Dorau, Egotronic, Die Heiterkeit, Breton, Young Fathers, Lacrosse und Solander

Der neue Musikexpress – jetzt auch als App erhältlich!

Mit der neuen Musikexpress-Ausgabe März 2014 gibt es die Ausgabe bereits zum fünften Mal als App: Seit dem 10. Februar findet Ihr die aktuelle Ausgabe im iTunes Store, als App für iPad, iPhone & iPod Touch.

Musikexpress im Abo – jetzt mit Kraftwerk-Biografie als Gratis-Prämie!

Jetzt ME-Abonnent werden und „Kraftwerk – Die unautorisierte Biografie“ von David Buckley gratis als Prämie dazu bekommen! Die umfassende und detailgenaue Biographie über eine der einflussreichsten deutschen Bands aller Zeiten: Kraftwerk. Buckley führte unzählige Interviews mit Bandmitgliedern, Musikern, Musiktheoretikern. Es gelingt ihm ein einzigartiges Portrait der Band, die Elektropop erfand.

>>> zur Bestellmöglichkeit des Musikexpress-Abos

Der neue Musikexpress – vom 13. Februar 2014 an im Handel erhältlich.


Luciano lässt neue Single „SUV“ hören – hier im Stream
Weiterlesen