Ein Kaffeetisch wie eine Kassette

von

Da soll noch wer sagen, für alte Mixtapes gäbe es keine Verwendung mehr: Ross Langley hat einen Coffeetable für alle Nostalgiker unter den Musiknerds entworfen. Statt sich auf Teak, Oma-Charme oder ähnlich Angesagtem auszuruhen, kommt Langleys „Cassette Coffee Table“ in Form einer, richtig, guten alten Musikkassette daher.

Auf Langleys Homepage heißt es über die Auftragsarbeit für seinen Kunden Rob Ireland: „Made for the same customer as the Nintendo table, Rob wanted this table to sit in his living room. It has custom made steel legs and removable remote and bottle holders. The label can be used as a whiteboard allowing him to write custom titles in true cassette tape style.“

In Serie gehen die bereits 2014 vorgestellten, bei „Dressed Like Machines“ entdeckten Cassette Coffee Tables also vorerst nicht. Aber Gönner, die unserer Musikredaktion etwas Gutes tun wollen, können ihren Auftrag bestimmt trotzdem bei Ross Langley einreichen. Auch als Vinylversion denkbar, eh klar.


15 Frauen, die die Deutschrap-Szene gerade ordentlich aufmischen
Weiterlesen