Highlight: Mit Johnny Depp, Tenacious D und Will Smith: Hollywood-Stars, die auch Musiker sind

Erster Trailer mit vielen Stars: „Mord im Orient-Express“ bekommt ein Remake

Natürlich hat die Filmwelt nicht gerade nach einem Remake von „Murder on the Orient Express“ geschrien. Doch im Gegensatz zu vielen anderen Stoffen ist diese Geschichte so zeitlos, dass man sie mit etwas Variation immer wieder erzählen kann. Auf einer langen, sehr langen Zugfahrt geschieht ein Mord. Und der Kreis der Verdächtigen ist klein und sitzt in einem Abteil fest. Ein gefundenes Fressen für Hercule Poirot, den selbsterklärten „größten Detektiv der Welt“.

Kenneth Branagh spielt Poirot und übernimmt bei diesem Remake des Sidney-Lumet-Films aus dem Jahr 1974 die Regie. Die Buchvorlage stammt von Agatha Christie. Und um die Neuauflage reizvoller zu machen, hat Regisseur Branagh sein halbes Telefonbuch in den Film eingeladen: Josh Gad, Daisy Ridley, Willem Dafoe, Michelle Pfeiffer, Johnny Depp, Judi Dench und Penelope Cruz sind im Kreis der Verdächtigen.

Kinostart des Films ist in Deutschland der 23. November 2017. Der erste Trailer ist nun erschienen und sieht nach einem besonders klassischen Stück Kino aus:


Daisy Ridley rappt eine Zusammenfassung aller acht „Star Wars“-Filme
Weiterlesen