ME präsentiert

Ezra Furman kommt im November auf Deutschlandtour

Ezra Furman kommt im November für drei Konzerte nach Deutschland – Musikexpress präsentiert.

Furmans 2018 erschienene Platte TRANSANGELIC EXODUS wurde von uns zur „Platte der Woche“ gekürt. Jochen Overbeck beschrieb die darauf enthaltenen 13 Songs als eine „(auto-)fiktionale Story über den Kampf um sexuelle Identität, über die Suche nach einem Zuhause“. Gleichzeitig diene sie als „Reader für den Status quo der Vereinigten Staaten von Amerika”.

Anzeige

Als Gründungsmitglied von „Ezra Furman and the Harpoons“, „Ezra Furman and the Boy-Friends“ und „Ezra Furman and the Visions“ hat der amerikanische Songwriter seit 2006 bereits ausgiebig Live-Erfahrungen gesammelt. Nun wagt er sich mit Material aus seinem neuen Soloalbum TWELVE NUDES zum ersten Mal alleine auf Tour.

Ezra Furman auf Tour – hier sind die Deutschlandtermine:

  • 16.11.2019   Köln Luxor
  • 17.11.2019   Berlin Festsaal Kreuzberg
  • 23.11.2019   Hamburg Molotow

Die neue Platte TWELVE NUDES soll am 30. August bei Bella Union erscheinen. Ähnlich wie bereits TRANSANGELIC EXODUS soll auch das neue Album von einem dystopischen Weltbild geprägt sein.

Furman zufolge seien die neuen Songs allesamt 2018 in Oakland in sehr kurzer Zeit entstanden. „Wir tranken und rauchten. Dann haben wir die Parts noch lauter gemacht. Ich habe meine Stimme beim Schreien verloren“, so der Sänger über den kreativen Prozess. „Das alles fand 2018 statt, als die Dinge in der Welt besonders schlecht aussahen. Die Songs sind nackt und haben nichts zu verbergen.“

Tickets für die Tour gibt es demnächst bei Eventim und allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Promo
Anzeige

MagentaTV erleben: Jetzt MagentaZuhause mit TV zum Aktionspreis bestellen!*

  • 100 Sender Live-TV
  • Megathek mit Top-Serien & Filmen
  • Highspeed-Internet mit bis zu 100 MBit/s
  • 24,95 € mtl. i.d. ersten 6 Monaten*

Hier Angebot sichern

Cook the Beat: Diese Kochbücher liefern den passenden Soundtrack zum Rezept
Weiterlesen