Finneas verrät: Billie Eilishs drittes Album ist in Arbeit

von

Finneas O’Connell, der Bruder und Produzent von Billie Eilish, hat bestätigt, dass die beiden mit dem Schreiben ihres dritten Albums begonnen haben. „Ich denke, wir haben viel zu sagen“, so der 24-Jährige in einem neuen Interview mit dem US-amerikanischen ROLLING STONE.

In dem Gespräch mit dem ROLLING STONE ging es eigentlich um Finneas’ Debütalbum OPTIMIST, das am 15. Oktober 2021 erschien. Doch dann plauderte er auch noch aus dem Nähkästchen, wie es um neue Musik von seiner Schwester steht. Die Arbeit an Billie Eilishs drittem Album habe bereits begonnen, so Finneas, der auch verriet, wie weit die beiden im kreativen Prozess aktuell sind.

Bereits „interessante Skelette“ für Songs geschrieben

Metaphorisch erklärte O’Connell, dass sie bereits „interessante Skelette“ für Songs geschrieben hätten, sie sich aber noch nicht sicher seien, um welche „Tiere“ es sich handeln werde. Er erklärte außerdem: „Wir haben das Netz im Meer und sammeln Schutt auf. Und dann durchforstet man das alles, sucht den Schatz heraus und dann hat man ein Album. Ich bin sehr aufgeregt.“

Am 30. Juli 2021 veröffentlichte Billie Eilish ihr zweites Album HAPPIER THAN EVER, das mit Singles wie „My Future“, „Therefore I Am“, „Your Power“, „Lost Cause“, „NDA“ und „Male Fantasy“ zum Mega-Erfolg wurde. In zahlreichen Ländern, darunter die USA, Großbritannien, aber auch Deutschland, Österreich und der Schweiz, stieg die Platte auf Platz eins der Albumcharts ein.

+++ Diese News erschien zuvor auf rollingstone.de +++


Gewinnt Max Richters neues Album „The New Four Seasons: Vivaldi Recomposed“
Weiterlesen