Foals covern Mark Ronsons „Daffodils“

von

Die Foals waren beim Satelliten-Radiosender SiriusXM zu Gast und nutzten die Gelegenheit eine Coverversion von Mark Ronsons „Daffodils“ einzuspielen.

Die zweite Single aus Ronsons Erfolgsalbum UPTOWN SPECIAL, die im Original von Kevin Parker gesungen wird, wurde von der Oxforder Band ohne Schlagzeuger Jack Bevan eingespielt. An seine Stelle als taktgeber trat eine Drum-Maschine.

Auch ihre Single „Mountain At My Gates“ aus dem 2015 erschienenen WHAT WENT DOWN präsentierte das nicht vollständige Quintett in einem neuen Gewand.

Hört und seht euch beide Auftritte hier an:


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

 


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

 


Tame Impala teilt „Borderline“-Remix von Blood Orange
Weiterlesen