Fred Durst erscheint in Werbespot, der sich über Limp-Bizkit-Hit „Nookie“ lustig macht

Limp-Bizkit-Frontmann Fred Durst ist aktuell in einem Werbeclip des US-amerikanischen Autohändlers „CarMax“ zu sehen. Im Mittelpunkt des Spots befindet sich eine frustrierte Frau, deren in die Jahre gekommenes Auto nur noch einen einzigen Song abspielt: Limp Bizkits 1999er Radio-Hit „Nookie“.

„CarMax“-Werbespot mit Fred Durst:

Begleitet wird das fahrende Mutter-Tochter-Gespann von folgendem Voice-over: „Du würdest wirklich alles tun, um dieses Auto loszuwerden, aber wer würde es schon kaufen… mit einem CD-Player, der ausschließlich Limp Bizkit spielt?“ Als plötzlich Fred Durst einen Zebrastreifen vor dem Wagen der Frau überquert, entscheidet sich diese dazu, ihr Auto bei dem Gebrauchtwagenhändler „CarMax“ abzugeben.

Musikvideo zu „Nookie“:

Limp Bizkit befanden sich bis zuletzt auf großer Welttournee. Dabei spielten sie mit „Wasteoid“ nicht nur einen neuen Song aus ihrem bevorstehenden Album, sondern gaben gemeinsam mit Marilyn Manson außerdem ein Cover des Nirvana-Songs „Heart-Shaped Box“ zum Besten.

Limp Bizkit wurden 1994 in Jacksonville, Florida gegründet und feierten vor allem während der frühen 2000er große Chart-Erfolge mit Songs wie „Take A Look Around“ und „My Generation“. 2006 legte die Nu-Metal-Formation eine mehrjährige Schaffenspause ein, bevor sie 2009 erneut zusammenfand und 2011 mit GOLD COBRA ihr fünftes und damit aktuelles Studioalbum veröffentlichte.


Die besten Kopfhörer im Überblick
Weiterlesen