Im neuen Musikexpress: Joy Division, Kele Okereke, Cut Copy, 100 Meisterwerke u.v.m. – jetzt am Kiosk und im App Store!

Der neue Musikexpress ist da! Auf dem Cover unserer Dezemberausgabe findet Ihr keinen Geringeren als Ian Curtis, seines Zeichens einstiger Sänger von Joy Division. Mit nur zwei Alben wurde die Band eine der einflussreichsten der Pop-Geschichte. Warum ist das so? Lest in unserer Titelgeschichte über diese ME-Helden ein Essay, Interviews, eine Spurensuche in ihrer Heimat und ein dickes Paket Fakten, die Licht ins tiefe Dunkel tragen.

Was Ihr neben Ian Curtis auf dem neuen Musikexpress auch nicht übersehen könnt: Band 6 unserer me.Bibliothek. Unter dem Titel „100 Meisterwerke“ versammeln wir darin auf über 150 Seiten Album-Klassiker aus über 40 Jahren Musikexpress in den Original-Besprechungen.

Außerdem in der Dezember-Ausgabe des Musikexpress: Anna Calvi, Midlake, Of Montreal, Cut Copy, Kele Okereke im ME-Gespräch über Bloc Party, elektronische Musik, Klavierspielen und Miley Cyrus sowie CD im Heft und vieles mehr – hier die Themen in der Übersicht.

Der neue Musikexpress – die Themen im Überblick

ME-HELDEN: Joy Division

Kaum eine Band ist so klar in ihren düsteren Gesten wie Joy Division. Leid, Schmerz, Verzweiflung und Ausweglosigkeit ziehen sich durch ihr Werk von den frühen Tagen bis zu den letzten Aufnahmen. Zwei Alben reichten für ein Vermächtnis, das seit mehr als 30 Jahren die Popkultur beeinflusst

Anna Calvi

Erst musste sie mühsam ihre Stimme finden, doch inzwischen steht der Engländerin ein ganzes musikalisches Königreich offen

Midlake

Wie macht eine Band ohne Sänger weiter – und wie der Sänger ohne Band?

Of Montreal

Das begnadete Bäumchen-wechsel-dich Kevin Barnes spürt dem guten Geist der Hippies nach

Cut Copy

Die Australier geben die Suche nach dem subversiven Potenzial in der Popmusik trotz aller Widerstände so schnell nicht auf

ME-GESPRÄCH: Kele Okereke

Es gibt einiges zu sagen zu Bloc Party, elektronischer Musik, zum Klavierspielen und notgedrungen auch: zu Miley Cyrus

STIL & FORM

Joakim Levin: Erst trommelte der Schwede in Punkbands, dann rief er ein Jeanslabel ins Leben – seine Inspirationen sind dabei so ziemlich die gleichen geblieben

Modestrecke: In einer Metropole wie Paris geht man schnell einmal verloren – schon gleich, wenn man sich das extra vorgenommen hat

Kontrolliert: Dev Hynes alias Blood Orange in der Stilkritik

Hardware: Zuerst wurde durch das Internet nur Musik mit mäßigem Sound transportiert – jetzt finden sich dort High Resolution Files, die die CD-Qualität übertreffen

ME Style Award: Die Verleihungsparty in Berlin

CD im Heft: 1213

1213 – der Soundtrack zum Heft. Mit neuen Songs von Bloc Party, Blood Orange, Tim Kasher, Johnny Flynn, Milky Chance, Ulrich Schnauss & Mark Peters, Christian Kjellvander, Die Höchste Eisenbahn, Kristoffer And The Harbour Heads und The Marble Man

me.Bibliothek, Band 6: 100 Meisterwerke

100 Album-Klassiker aus über 40 Jahren Musikexpress in den Original-Besprechungen.

Der neue Musikexpress – jetzt auch als App erhältlich!

Mit der neuen Musikexpress-Ausgabe Dezember 2013 gibt es die Ausgabe bereits zum zweiten Mal als App: Seit dem 4. November findet Ihr die aktuelle Ausgabe im iTunes Store, als App für iPad, iPhone & iPod Touch.

Musikexpress im Abo – jetzt mit Joy-Division-Fan-Paket als Gratis-Prämie!

Jetzt ME-Abonnent werden und ein Joy-Division-Fan-Paket gratis als Prämie dazu bekommen! Die Prämie besteht aus einem Buch und zwei CDs im Paket.

„Unknown Pleasures – Die Joy Division Story“ (Hardcover-Buch): Über 350 Seiten, mhr als 300 Bilder, im hochwertigen Hardcover-Einband. Ein Muss für jeden Joy-Division-Fan! Gründungsmitglied und Bassist Peter Hook erzählt die wahre Geschichte der Band von der Gründung über schwere Zeiten, den Aufstieg bis hin zum tragischen Tod von Ian Curtis und der Gründung von New Order.

„Unknown Pleasures“ -2-CD-Paket „Collector’s Edition“: Das legendäre Album UNKNOWN PLEASURES als remasterte Version (CD 1) + Live-Mitschnitt des Konzerts in Manchester einen Monat vor Ian Curtis‘ Tod 1980 (CD 2).

>>> zur Bestellmöglichkeit des Musikexpress-Abos

Weiterhin im Handel: unser Sonderheft „Die Ärzte vs. Die Toten Hosen“

„Die Ärzte vs. Die Toten Hosen – die beiden größten deutschen Bands im Duell“ heißt unser Sommerbaby, und es ist mit insgesamt 108 Seiten und einem XXL-Action-Poster ein ganz schön großes geworden.

Konkret heißt das: In einem 108 Seiten starken MUSIKEXPRESS Sonderheft stellen wir beide Bands, ihre Historien, Erfolge und Geheimnisse vor und gegenüber. Wir sprechen mit Weggefährten wie den Beatsteaks, holen ein gemeinsames Interview mit Bela und Campino aus dem Archiv, bieten Livebesprechungen der aktuellen Touren, einen großen Statistik-Teil und ein exklusives Interview mit Die Ärzte.

Als Bürgen für die beiden Bands setzen sich Thees Uhlmann und Dokter Renz von Fettes Brot ein. Eine 16 Seiten lange Timeline, eine 14 Seiten große Fotogalerie mit selten gezeigten Motiven und 12 Seiten auf denen alle Alben der beiden Bands neu besprochen und eingeordnet werden, komplettieren unser umfangreiches Sonderheft. Und ein exklusives XXL-Actionposter im Heft gibt es auch!

Zur Direktbestellung:

http://www.musikexpress.de/aerzte-vs-hosen-sonderheft

Der neue Musikexpress – vom 7. November 2013 an im Handel erhältlich.

P.S: Folgt Ihr uns schon bei Facebook? Habt Ihr unseren Newsletter abonniert?


Zeichen gegen Rechts: Joko und Klaas präsentieren auf ProSieben den „Entkräfter Pro Max“
Weiterlesen