Spezial-Abo

Kevin Hart nach Autounfall mit schweren Rückenverletzungen im Krankenhaus

von

Amerikanischen Medienberichten zufolge ist der Komiker und Schauspieler Kevin Hart bei einem Autounfall schwer am Rücken verletzt worden und befindet sich momentan im Krankenhaus.

Hart soll am frühen Morgen des 01. Septembers 2019 als Beifahrer in einem Auto unterwegs gewesen sein. Der befreundete Fahrer soll im kalifornischen Malibu irgendwann die Kontrolle über das Fahrzeug verloren haben, sodass die Insassen damit eine Böschung hinabstürzten.

Dabei sollen sich sowohl Hart als auch der Fahrer des Wagens schwere Rückenverletzungen zugezogen haben. Eine dritte Mitfahrerin soll den Unfall relativ unverletzt überstanden haben. Der Schauspieler habe sich nach dem Unfall zu Fuß auf den Weg nach Hause gemacht, im Nachhinein aber doch vorsichtshalber ins Krankenhaus begeben.

Der Fahrer und die dritte Beifahrerin, bei der es sich um dessen Verlobte handeln soll, waren Berichten zufolge unter dem Dach des zerdrückten Autos eingeklemmt worden und mussten von der Feuerwehr befreit werden.

Auf Twitter kursiert ein Video, das die Unfallstelle zeigen soll.


Bei dem Unfallwagen handelt es sich um einen blauen, aus dem Jahr 1970 stammenden Plymouth Barracuda. Diesen hatte sich Hart erst vor Kurzem selbst zu seinem 40. Geburtstag geschenkt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

I added some more muscle to the family for my 40th….welcome home „Menace“ #MuscleCarLover

Ein Beitrag geteilt von Kevin Hart (@kevinhart4real) am


Die Polizei bestätigte bereits, dass sich der Fahrer zu dem Zeitpunkt des Unfalls weder unter Alkohol- noch unter Drogeneinfluss befunden haben soll.

Angaben zu dem aktuellen gesundheitlichen Zustand Harts gibt es bisher noch nicht.


Headphones für Sparfüchse: Das sind die besten Kopfhörer für unter 150 Euro
Weiterlesen