Spezial-Abo

„Killing Eve“: Drama-Serie soll mit der vierten Staffel enden

von

Es fing schon nicht so gut an: Die Produktion der vierten Staffel „Killing Eve“ musste zwischenzeitlich aufgrund der Corona-Pandemie gestoppt werden. Nun wurde angekündigt, dass der Dreh erst in diesem Sommer wieder beginnt. Zudem kam via Twitter heraus: Es wird die letzte Staffel der Drama-Serie werden. Das Finale soll es dann im Sommer 2022 via BBC zu sehen geben.

Was wir bisher über die vierte Staffel wissen: Laura Neal – die bereits für die Netflix-Serie „Sex Education“ schrieb – wird die leitende Autorin und ausführende Produzentin der finalen „Killing Eve“-Folgen sein. Im Rahmen der Produktion werden zudem Phoebe Waller-Bridge, Sandra Oh, Sally Woodward Gentle, Lee Morris, Gina Mingacci und Damon Thomas mit ihr zusammenarbeiten.

Doch so ganz möchte man sich anscheinend nicht von dem von Phoebe-Waller-Bridge erdachten Serienformat verabschieden. Wie „Deadline“ berichtet, denkt BBC aktuell auch über mögliche Spin-offs nach. Konkrete Details fehlen momentan aber noch – es bleibt sogar unklar, welche Charaktere dafür in Frage kommen würden.

Hauptdarstellerinnen sind dankbar für den Karriere-Boost dank der Serie

Jodie Comer, die in der Serie die extrovertierte Auftragskillerin Villanelle mimt, ist dennoch dankbar für alles, was sie durch das BBC-Format erleben durfte. Immerhin brachte ihr die Serie über die Jahre mehrere Nominierungen für begehrte Preise ein, 2018 erhielt sie dann auch den Primetime Emmy für ihre Rolle in „Killing Eve“.

Sandra Oh, die die Rolle der mit Villanelle ganz obsessiven britischen Agentin Eve Polastri übernommen hat, erzählte gegenüber „Deadline“ ebenfalls von ihrer „Killing Eve“-Reise und freut sich für den Dreh der finalen Staffel „bald wieder in Eves bemerkenswerten Geist einzutauchen.“ Auch sagte sie: „Ich bin so dankbar für alle Darsteller und die Crew, die unsere Geschichte zum Leben erweckt haben, und für die Fans, die sich uns angeschlossen haben und für unsere spannende und unvorhersehbare vierte und letzte Staffel wiederkommen werden.“

Bevor es mit den neuen Folgen 2022 weitergeht (in Deutschland dann vermutlich via Starzplay), schaut Euch hier noch mal den Trailer zu Season 3 an:


Brie Larson feiert K-Pop: Hier covert sie „On The Ground“ von Rosé
Weiterlesen