Kim Wilde: Bilder aus unserem aktuellen Mode-Sonderheft me.style

Fotograf Nicolas Kantor lichtete neben Stars wie Max Herre, Joy Denalane, Bonaparte und DJ Hell auch Kim Wilde für die aktuelle Sonderausgabe des Musikexpress me.style ab.

Kim Wilde sagt: „Ich war nie wirklich ein ‚dressed girl‘, viel lieber habe ich Jeans und T-Shirts getragen. Heute würde man sagen: Ich war fast ein Tomboy.“ Hier zeigt sich Sängerin Kim Wilde allerdings von ihrer weiblichen Seite… Alle Bilder und weitere Statements von Kim Wilde findet ihr in der obigen Bildergalerie!

Unter dem Titel „Null bis 100 – Ein Leben für die Mode “ gibt es unser Mode-Sonderheft me.style jetzt am Kiosk. „Models“ im Alter von zwei bis 99 Jahren werden zu sehen sein. Eine ganze Menschenleben-Spanne im Zeichen der Mode und des Themas „Fashion & Fame“.

Kim Wilde: Styling: Soo-Hi Song, Haare & Make-up: Claudia Maurer/Phoenix, Equipment support: Haedler & Haedler

Bild 1: Jacke und Armreif von Hermès, Rock von Nina Ricci (gesehen by mytheresa.com), Sonnenbrille von Victoria Beckham, Spitzen-BH von Princesse Tam Tam, Auto: Lamborghini Gallardo LP570-4 Spyder Performante

Bild 2: Kleid von Lanvin (gesehen bei mytheresa.com), Strickjacke von Agnona (gesehen im Departmentstore Quartier 206), Sonnenbrille von The Row (gesehen bei mytheresa.com), Schuhe: artist’s own

Bild 3: Kleid von victoria beckham (gesehen im Departmentstore Quartier 206), Armreif von Hermès, Schuhe: artist’s own

Bild 4: Bluse von Dries Van Noten, Rock von Jil Sander (beide gesehen bei mytheresa.com), Armreif von Hermès, Ohrringe von Chris-tian Dior Haute Joaillerie Vintage

Weitere Artikel:
DJ Hell: Bilder aus unserem aktuellen Mode-Sonderheft me.style. Jetzt am Kiosk: das neue me.style. Modestrecke: Fashion and Fame. Bilder aus dem neuen me.style. me.style: Null bis 100 – Ein Leben für die Mode. Mit Max Herre und Joy Denalane!


Konzerte selbst organisieren: Ein Glossar für angehende Konzert-Veranstalter
Weiterlesen