Lil Wayne gründet Sportagentur und gewinnt Cristiano Ronaldo als ersten Klienten

von

Rapper Lil Wayne macht nicht nur Musik, er hat jetzt auch eine Sportagentur gegründet. Damit folgt er der Idee eines Jay Z, der vor Kurzem ebenfalls seine Fühler in das Sport-Management ausgestreckt hatte und aus seiner Management-Firma „Roc Nation“ eine Unterabteilung mit Sport-Management-Aufgaben betraut hatte.

Einen ersten Kunden hat Lil Wayne dem Boulevardblatt TMZ und anderen Medien zufolge ebenfalls bereits, denn kein Geringerer als Fußballstar Cristiano Ronaldo soll einen Vertrag bei seiner Firma unterschrieben haben. Kümmern will sich Lil Wayne insbesondere um die Marketing-Angelegenheiten des Sport-Stars.


Rapperin Gangsta Boo ist tot
Weiterlesen