Reeper Bahn Festival: pop’n’politics: präsentiert vom Rolling Stone
mehr erfahren



Spezial-Abo

Matthias Schweighöfer geht in Zack Snyders „Army of the Dead“ auf Zombie-Jagd (Trailer)

von

Zack Snyder lädt Matthias Schweighöfer mit dem Action-Horrorfilm „Army of the Dead“ nach Sin City, in das Land der Toten, ein. Am Donnerstag enthüllte Netflix den ersten Trailer für den Film, der am 21. Mai auf der Streaming-Plattform Premiere feiert.

Zombie-Amok im Casino

Nach seinem Remake von „Dawn of the Dead“ aus dem Jahr 2004, scheint Snyder noch einige Zombie-Ideen übrig zu haben. So folgt der neue Film einer Gruppe von Söldnern, die einen Raubüberfall auf ein Kasino in Las Vegas planen, während eine Zombie-Epidemie wütet. Die Umsetzung ist den ersten Eindrücken aus dem Trailer zufolge zu gleichen Teilen urkomisch und erschreckend.

Neben Schweighöfer sind außerdem Stars wie Dave Bautista, Ella Purnell, Ana de la Reguera, Garret Dillahunt, Raúl Castillo, Omari Hardwick, Hiroyuki Sanada und der Komiker Tig Notaro in Snyders neuem Streifen zu sehen.

Vor der Premiere von „Army of the Dead“ wird Snyder jedoch zuerst einen anderen Film veröffentlichen. Am 18. März erscheint endlich seine Version von „Justice League“ aus dem Jahr 2017 auf HBO Max. Der neue Streifen erstreckt sich über satte 260 Minuten.


„Best Friend(s)“: Katja Krasavice veröffentlicht Feature mit Saweetie und Doja Cat
Weiterlesen