Highlight: Coming Soon: Neue Alben, die 2019 erscheinen oder schon erschienen sind

Neuerscheinungen

Mit Weezer, Dagobert, Solange und Die Heiterkeit: 12 Alben, die diese Woche erschienen sind

In dieser Woche kehrt Ian Brown mit nichtsaussagender Musik zurück, Sigrid liefert sympathischen Power-Pop und bei Weezer ist man sich nicht wirklich sicher, welche Musikrichtung sie denn jetzt eigentlich bedienen wollen.

Album der Woche: Die Heiterkeit mit „WAS PASSIERT IST“

Zwischen Showbläsern und dunkelsten Gefilden: Stella Sommers Goth-Chanson-Meisterwerk. 

Kooperation
Hier das neue Album „Was passiert ist“ von Die Heiterkeit kaufen

weitere Neuerscheinungen am 1. März 2019:

Weezer – WEEZER (BLACK ALBUM)

Von Latino-Pop bis Dubstep: Wer sind Weezer – und wie viele?

Hier das neue Album „Weezer (Black Album)“ von Weezer kaufen

Weval – THE WEIGHT

Großartiges Sounddesign aus den Niederlanden, das sich aber im Breitwandformat verliert.

Hier das neue Album „The Weight“ von Weval kaufen

Pond – TASMANIA

Der Psych-Pop der Tame-Impala-Peers könnte eine ordnende Hand gebrauchen, die nicht Kevin Parker gehört.

Hier das neue Album „Tasmania“ von Pond kaufen

Dagobert – WELT OHNE ZEIT

Sehnsucht is over. Schlagerstar Dagobert hatte jetzt auch Freundinnen. Zehn sogar.

Hier das neue Album „Welt ohne Zeit“ von Dagobert kaufen

Woog Riots – CUT-UP AND PASTE

Hittiger DIY-Elektro-Pop mit Message.

Hier das neue Album „Cut-up and Paste“ von Woog Riots

First Breath After Coma – NU

Gitarrengestützter Post-Dub­step: Auf Album Nummer 3 legen die Portugiesen einen mutigen Paradigmenwechsel hin.

Hier das neue Album „NU“ von First Breath After Coma kaufen

The Japanese House – GOOD AT FEELING

Elektro-Pop zwischen 80s-Glanz und Vocoder-Melancholie.

Hier das neue Album „Good At Falling“ von The Japanese House kaufen

Angel-Ho – DEATH BECOMES HER

Die eben noch dem Noise verschriebene südafrikanische Künstlerin findet Gefallen am Mainstream und tut ihrem Art Pop damit keinen Gefallen.

Hier das neue Album „Death Becomes Her“ von Angel-Ho kaufen

Ian Brown – RIPPLES

Der vermutlich wieder ehemalige Stone-Roses-Sänger kehrt nach zehn Jahren mit gewohntem Groove-Pop und gewohnter Nichtsaussage zurück. 

Hier das neue Album „Ripples“ von Ian Brown kaufen

Little Simz – GREY AREA 

Statement der Stärke: Die Londonerin erweitert ihre smarten, toughen Conscious-Raps um originelle Live-Instrumentationen.

Hier das neue Album „Grey Area“ von Little Simz kaufen

Solange – WHEN I GET HOME

Solanges neues Album „WHEN I GET HOME“ auf Amazon.de streamen oder herunterladen


Von Tocotronic bis The 1975: Das sind Eure 20 Platten des Jahres 2018
Weiterlesen