Highlight: The Smiths: Wie die wichtigste Band der 80er zerbrach

Morrissey möchte Bürgermeister von London werden

Am 5. Mai wählen die Londoner ihren neuen Bürgermeister. Neben den aussichtsreichen Kandidaten der beiden großen britischen Parteien, dem konservativen „Tory“ Zac Goldsmith und dem sozialdemokratischen „Labour“ Sadiq Khan, schickt sich ein politischer Neuling an, das Amt des scheidenden Boris Johnson zu übernehmen: Steven Patrick Morrissey.

Morrissey, der weder in den Liedern seiner ehemaligen Band The Smiths, noch während seiner beinahe 30 Jahre andauernden Solo-Karriere mit seinen Überzeugungen hinter dem Berg gehalten hat, soll für die „Animal Welfare Party“, also der Tierschutzpartei, zur Wahl antreten. Wie Morrissey in einem Beitrag auf seiner Fanseite „True To You“ erklärt, braucht er 330 Unterschriften um sich offiziell als Kandidat aufstellen zu lassen. Dann dürfte der Sänger Wahlkampf gegen Goldsmith, Khan und dem Kandidaten der „Cannabis Is Safer Than Alcohol Party“, Lee Harris, führen.

Morrissey nimmt die Anfrage der Tierschutzpartei sehr ernst und hat sich auch schon einige Gedanken zu seinem Wahlprogramm gemacht. So schreibt er auf „True To You“: „Es muss eine regierende Stimme gegen die höllische und altertümliche Ungerechtigkeit gegenüber Tieren im Vereinigten Königreich geben, aus dem einfachen Grund, weil diese Tiere kein Englisch sprechen.“

Morrissey weiter: „Was Tierschützer zu sagen haben, ist es wert, gesagt und auch gehört zu werden. Aber wir können nicht herumsitzen und darauf warten, dass die Erleuchtung über das Establishment hereinbricht.“ Deswegen müsse er als Londons Bürgermeister auf diese Missstände aufmerksam machen.

Mit dem Song „Meat Is Murder“ auf dem gleichnamigen zweiten Album der Smiths schrieb Morrissey dem Vegetarismus und Veganismus bereits 1985 eine Hymne, die auch heute noch zum Standardrepertoire seiner Live-Auftritte gehört.

Morrisseys letztes Studioalbum, WORLD PEACE IS NONE OF YOUR BUSINESS, erschien im Juli 2014. Zuletzt veröffentlichte er 2015 seinen Debütroman „List Of The Lost“.

Morrissey im Interview: „Ich bin kein Fan moderner Musik“

 


Morrissey greift zur Gitarre in neuem Video zum The-Pretenders-Cover „Back On The Chain Gang“
Weiterlesen