Nach diesen Fast-Nackt-Videos werdet Ihr Daft Punks „One More Time“ nie wieder unschuldig hören können

von

Jeder kennt diesen Trick, in dem ein Kellner so schnell und professionell die Tischdecke wegzuziehen weiß, dass sämtliches Geschirr weiterhin auf dem Tisch stehen bleibt. Nun, was sollen wir sagen: Es gibt da einen Japaner, der diesen Trick auf ein ganz neues Level hebt.

Auf Twitter und Instagram postet ein User namens @uespiiiiii seit geraumer Zeit Videos, in denen er selbst zu sehen ist. Nackt, mit nichts als einem Tuch, einer Tasse und einer Untertasse verhüllt. Zur Musik von Daft Punks „One More Time“ vollzieht dieser Typ sodann den alten Tischdeckentrick in verschiedenen neuen Versionen: Mal lässt er sich das Tuch von einem Staubsauger, mal von einem Ventilator wegziehen.

Als Zuschauer befürchtet man sekündlich, im nächsten Moment das Geschlechtsteil von @uespiiiiii zu sehen – aber der Zauberkünstler war bisher so nett, uns von diesen Outtakes zu verschonen. Oder Instagram hat sie bereits gelöscht.

Der Kerl kann das übrigens auch mit seinen Nippeln:

Den Rest seiner Skills dürfte Ihr Euch gerne selbst geben und zuhause mal nachmachen. Hach, Internet.


Netflix: Die besten True-Crime-Serien im Überblick
Weiterlesen