Neu im Kino: „Macho Man“, „Macbeth“ und „Body“

von

Christian Ulmen ist in „Macho Man“ ein Softie, der vor seiner neuen Freundin nicht als Waschlappen darstehen will, Michael Fassbender ist in „Macbeth“ die Hauptfigur aus Shakespeares Drama,  Jean-Jacques Annaud erzählt eine Geschichte von der Freudschaft ziwschen Mensch und Wolf  und mit „Madame Marguerite oder die Kunst der schiefen Töne“ läuft ein Film über geringe Sangeskunst an. Die Filmstarts der Woche.

Macho Man

Macho Man

Deutschland – Komödie – Regie: Christof Wahl, Darsteller: Christian Ulmen, Aylin Tezel, Dar Salim 

Christian Ulmen spielt einen bequemen Typ, der immer den Weg des geringsten Widerstands geht. Er lernt die Türkin Aylin Denizoglu, gespielt von Aylin Tezel, kennen und verliebt sich Hals über Kopf verliebt in sie. Probleme machen sich dann breit, als er auf Aylins Familie trifft. 

MACHO MAN Trailer 2015 (HD) – Christian Ulmen, Nora Tschirner & Axel Stein auf YouTube ansehen

Macbeth

Macbeth

Großbritannien – Regie: Justin Kurzel, Darsteller: Michael Fassbender, Marion Cotillard, Jack Reynor

Das berühmte dunkle Drama von William Shakespeare wird mit den Dialogzeilen in der Originalversion gezeigt und zeigt die tatsächlichen Orten des Geschehens in Schottland.

MACBETH | Trailer #2 deutsch german [HD] auf YouTube ansehen

 Der letzte Wolf

Der letzte Wolf

China/Frankreich – Abenteuer – Regie: Jean-Jacques Annaud, Darsteller: Feng Shao-feng, Shawn Dou, Ankhnyam Ragchaa

Chen Zhen soll in der Mongolei Nomaden Unterrichten. Dabei entwickelt er eine Faszination für Wölfe und zieht ein junges Tier auf. Diese innige Verbindung zwischen Mensch und Tier versucht ein anreisender Offizier zu trennen.
DER LETZTE WOLF | Trailer [HD] auf YouTube ansehen

Madame Marguerite oder die Kunst der schiefen Töne

Die Kunst der schiefen Töne

Frankreich/Belgien – Tragikomödie – Regie: Xavier Giannoli, Darsteller: Catherine Frot, André Marcon, Michel Fau 

Madame Marguerites wohnt in Paris und ist ein angebliche Sangeswunder. Bei einem Fest stellt sie sich allerdings vielmehr als Meisterin der schiefen Töne heraus.

MADAME MARGUERITE ODER DIE KUNST DER SCHIEFEN TÖNE | Trailer [HD] auf YouTube ansehen

 


Regisseur David Fincher plant mit Michael Fassbender für Netflix-Drama „The Killer“
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €