Neu im Kino: „Planet der Affen: Revolution“, Sophie Marceau und eine Staatsgründung mit Klaas Heufer-Umlauf

Film der Woche:

„Planet der Affen: Revolution“

USA 2014, Regie: Matt Reeves, mit Andy Serkis, Jason Clarke, Gary Oldman

Ein Epos in gewaltigen Bildern: Dank neuester Technik verschmelzen Hauptdarsteller Andy Serkis und sein digitales Alter Ego so perfekt wie nie zuvor.

Es ist ein Utopia, das Regisseur Matt Reeves („Cloverfield“, „ Let Me In“) da entwirft: Eine egalitäre Gemeinschaft, in der 2000 Affen friedlich zusammenleben – es herrscht ein Durcheinander der Rassen und der Sprachen. Schimpansen, Gorillas, Orang-Utans verständigen sich mit Händen und Füßen, sie grunzen, kreischen, bellen, und einige können inzwischen auch schon ein paar Brocken der Sprache der Menschen. Diese sind aber noch nicht wirklich ausgerottet. Einige haben gar nicht so weit entfernt überlebt – angeführt von dem markigen Dreyfus (Gary Oldman), der den Affen die Schuld an der Pandemie gibt. Und als sich eine Gruppe in Caesars Revier verirrt, hallt bald schon ein Schuss durch die Wälder.

Wie schon „Prevolution“ erzählt nun auch „Revolution“ die Vorgeschichte zu Franklin J. Schaffners „Planet der Affen“ aus dem Jahr 1968.

(Text von: Gunther Reinhardt, mehr dazu in der aktuellen ME.MOVIES-Ausgabe mit dem großen Science-Fiction-Special)

AUßERDEM NEU IN DEN KINOS UND MIT EINEM EIN-SATZ-SCHNELLCHECK AUFGEFÜHRT:

EIN AUGENBLICK LIEBE

Bekannte Namen: Sophie Marceau, François Cluzet

Liebe auf den ersten Blick. Das einzige Problem: er ist verheiratet und sie nicht an einer Affäre interessiert.

Gehen wir rein… weil man nie genug von der großen, unerreichbaren Liebe bekommen kann.

FREILAND

Bekannte Namen: Klaas Heufer-Umlauf

Ein neuer Staat wird in Brandenburg aufgebaut. Dort soll es gerechter, familiärer und generell viel schöner zugehen.

Gehen wir rein… um zu schauen wie solch eine Utopie zur Wirklichkeit werden könnte.

GOTT VERHÜTE!

Bekannte Namen:

Was tun, wenn in einer Gemeinde nur noch Menschen sterben und keine neuen gezeugt werden? Genau: der Dorfpfarrer beginnt für durchgestochene Kondome und falsche Anti-Babypillen zu sorgen.

Gehen wir rein… wenn man eine Persiflage auf zu ernst genommenen Katholizismus sehen möchte.

STEP UP: ALL IN

Bekannte Namen: Ryan Guzman, Briana Evigan

In Las Vegas treten allerlei Dance-Trupps gegeneinander an, um sich den Traum als Berufstänzer zu erfüllen.

Gehen wir rein… wenn wir zu großen Bewegungsdrang verspüren.


Arctic Monkeys: Wir haben ihre Alben nach Großartigkeit sortiert
Weiterlesen