Spezial-Abo
Highlight: Mit Nick Cave, Patti Smith und Sven Regener: 7 gute Bücher, die von Musiker*innen geschrieben wurden

Nick Cave veröffentlicht düsteren Trailer zu „One More Time With Feeling“

Fans von Nick Cave zählen die Tage bis zum 8. September 2016, wenn „One More Time With Feeling“ auf über 650 Leinwänden für eine Nacht in den Kinos erscheint, nachdem er seine Premiere auf den 73. Internationalen Filmfestspielen von Venedig feiert.

In dem eindringlichen Trailer positioniert sich der Film von Andrew Dominik als eine tiefgründige Erzählung über Existenz und Sein. Nick Caves eindringliche Stimme beschreibt darin philosophisch und vampirhaft-nachdenklich das Konzept von innerer Veränderung: „What happens when an event occurs that is so catastrophic that you just change? You change from a known person to an unknown person.“

Der Tod von Nick Caves 15-jährigem Sohn Arthur im November 2015 soll den Dreh vehement beeinflusst und ihm den düsteren Beigeschmack unterlegt haben. Der Film sei „a true testament to an artist trying to find his way through the darkness“.

Tickets für den Film findet Ihr hier. Überzeugt Euch vorab mit dem Trailer:

https://www.youtube.com/watch?time_continue=4&v=svru1jNLIK8

Nick Cave & The Bad Seeds: In diesen Kinos seht Ihr den Film zum neuen Album „SKELETON TREE“


Nick Cave zur Coronakrise: „Wir müssen ganz andere Leben führen“
Weiterlesen