Paris Jackson: Selbstmordversuch

von

Das Entertainment-Portal „TMZ“ berichtet, dass Paris Jackson, die Tochter von Michael Jackson, versucht hat sich umzubringen. Die Polizei geht davon aus, dass es sich dabei um einen „Hilfeschrei“ handelt und die 15-Jährige nicht vorhatte, sich tatsächlich zu töten.

Paris Jackson rief am Mittwochmorgen eine „Notfall-Hotline“ an um dem Mitarbeiter zu sagen, dass sie sich nun mit einem Messer umbringen werde. Als die Rettungskräfte daraufhin in Paris Jacksons Haus ankamen, fanden sie die 15-Jährige mit Verletzungen an den Armen vor. Die Wunden seien aber nicht lebensbedrohlich gewesen. Zudem soll die Jugendliche eine Überdosis Ibuprofen genommen haben. Ein Zeuge berichtete „TMZ“: „Es macht keinen Sinn, dass jemand wirklich sterben will und dann eine Hotline alarmiert um einen Krankenwagen vorbeizuschicken. Sie wollte gerettet werden“.

Laut „TMZ“ ließ sich Paris Jackson ohne Widerstand behandeln und befindet sich nun in einem Krankenhaus in der psychiatrischen Abteilung.


Robin Thicke veröffentlicht sein neues Album ON EARTH, AND IN HEAVEN
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €