Peter Doherty stellt Kunst in Berlin aus

von

Peter Doherty stellt am 9. September in der Galerie von Janine Bean und Matthias Bergemann an der Torstraße in Berlin-Mitte Kunstwerke aus. Darunter befinden sich Arbeiten aus Mixed Media, Collagen, Originaltexte und Typewriter Art. Außerdem wurden Objekte aus seinem Alltag installiert.

Die Ausstellung läuft unter dem Titel „Contain yourself (seriously)“ und zeigt rund 50 Werke von Doherty, der unter anderem für seine Drogen-Vergangenheit und seine Beziehung zu Kate Moss bekannt ist. Nach Angaben der Galeristin Janine Bean würden die Kaufpreise für die Kunstwerke zwischen 1.400 und 35.000 Euro liegen. Sein teuerstes Werk besteht aus einer Wand, die er aus dem Hotel seiner Band Babyshambles in der Stadt Margate in Großbritannien schneiden ließ. Die Ausstellung endet am 22. Dezember.

Dohertys Kunst ist von Musik und seinen Drogen-Exzessen inspiriert

Seine Kunst ist vor allem von Musik inspiriert, wie etwa von The Libertines‚ „Belly of the Beast“. Allerdings sei „Musik viel komplizierter“, so der Sänger. Doherty hat unter anderem einem Werbeplakat für ein Konzert in Hongkong eine neue Bedeutung beigemessen, indem er es mittels Sprühfarben neu gestaltete. „Das Plakat für das Festival war schrecklich. Also habe ich das in meinem Hotelzimmer gemacht“, sagte er.

Viele seiner Werke spiegeln seinen vergangenen Drogenkampf wider. So bemalte er 2013 zum Beispiel die Nationalflagge Englands mit seinem eigenen Blut. Er erklärte: „Das hatte einen riesigen Einfluss auf meine Geistesverfassung zu der Zeit. Ich glaube, ohne dieses Chaos in meinem Leben und die Drogen wäre die Kunst völlig anders“.

Zuletzt veröffentlichte Doherty ein Buch mit dem Titel „A Likely Lad“ (2022), das er zusammen mit dem britischen Schriftsteller Simon Spence verfasst hat. Außerdem erschien im März dieses Jahres das Album THE FANTASY LIFE OF POETRY & CRIME, das er gemeinsam mit Frédéric Lo aufnahm und produzierte. Während von den Babyshambles nach „Spit It Out!“ (2020) länger keine neue Musik mehr kam, präsentierten The Libertines im Juni 2022 zwei Live-Versionen von ihrer ersten Single „What a Waster“ und „I Get Along“. Die Aufnahmen stammen von ihrem Auftritt in London am 3. Juni 2002.

The Libertines live 2022

The Libertines gehen im Oktober auf Europa-Tour. Hier die Deutschland-Termine:

26.10.22 in Köln, Carlswerk Victoria
28.10.22 in Hamburg, Edel-Optics.de Arena
03.11.22 in Frankfurt, Zoom
08.11.22 in München, Tonhalle

The Libertines gründeten sich 1997. Ihr gefeiertes Debüt UP THE BRACKET erschien 2002. Der Nachfolger THE LIBERTINES erschien 2004, danach löste sich die Band im Streit und wegen Drogenprobleme Dohertys auf. 2014 fanden sie wieder zusammen, brachten 2015 ihr Comeback-Album ANTHEMS FOR DOOMED YOUTH heraus und gehen seitdem wieder auf Tour. Ein neues Album ist angeblich in Arbeit.


Arctic Monkeys kündigen Deutschland-Tour 2023 an – hier die Termine und Tickets
Weiterlesen