Radiohead, Morrissey, Beck und Arcade Fire werden zu Sammelkarten-Motiven

von

Seit Mitte der 80er Jahre produziert das amerikanische Unternehmen Topps die „Garbage Pail Kids“-Sammelkarten, die abnormale Charaktere zeigen. Jetzt wurde den US-Festivalheadlinern des laufenden Jahres eine eigene Kartensammlung gewidmet: Radiohead, Morrissey, Beck, Arcade Fire, Guns N‘ Roses, The Cure, Red Hot Chili Peppers, Death Cab For Cutie, The Roots und Dead & Company sind in der „American As Apple Pie: Best of the Fest“-Sammlung vertreten.

Alle Musiker sind unvorteilhaft dargestellt oder werden gequält. So wird Morrissey von tanzenden Fleischstücken umgeben, Arcade Fire befinden sich in einem echten Spielhallen-Feuer und Radiohead werden von fallenden Radios getroffen.

Die Karten können eine Woche lang im Set für 50 US-Dollar oder als Einzelsticker für 10 US-Dollar hier bestellt werden.

 


 

 

 

 

 

 



Musikequipment günstig mieten statt kaufen: Bei diesen 7 Produkten lohnt es sich
Weiterlesen