Highlight: Diese 20 Platten sollte jeder Vinyl-Anfänger im Regal stehen haben

Record Store Day Black Friday: Diese Raritäten gibt es 2018

Der Record Store Day findet seit 2007 traditionell am dritten Samstag im April statt, 2018 war das der 21. April. Sein kleiner Bruder ist der Record Store Day Black Friday, der dieses Jahr am 23. November stattfinden wird – traditionell einen Tag nach dem amerikanischen Feiertag Thanksgiving.

Zum vierten Mal findet der Black Friday auch in deutschen Plattenläden statt. Welche Vinyl-Shops dieses Jahr mitmachen, ist noch nicht bekannt. Traditionell sind es eher kleinere Läden, soll der Record Store Day mit seinen „Special Releases” und „Limited Editions” ursprünglich ja gerade jenen unter die Arme greifen und für kräftigen Umsatz besorgen. (Warum das Konzept eventuell nicht mehr so ganz aufgeht, könnt Ihr hier in einem Kommentar nachlesen.)

Einen Hinweis darauf, welche Läden mitmachen könnten, gibt sicherlich die Liste der Händler des diesjährigen Record Store Day vom April. Der allgemeine Black Friday hat auch eine deutsche Webseite, auf der bald eine Liste mit den diesjährigen teilnehmenden Plattenläden veröffentlicht werden könnte. Auch ein Blick auf die Facebook-Seite des deutschen Record Store Day könnte sich lohnen.

Das Hauptaugenmerk des Record Store Day liegt natürlich auf den an diesem Tag neuveröffentlichten Schallplatten. Auch am Black Friday können sich Vinyl-Sammler über einige Sonderpressungen freuen. Ob es anlässlich dessen auch Veröffentlichungen von deutschen Künstlern geben wird, ist noch unbekannt.

Hier unsere Auswahl an Highlights dieses Jahres:

Die „Special Edition” ihres Covers von Totos „Africa” ist eine Picture Disc in der Form des afrikanischen Kontinents. Die auf 3.000 Stück limitierte Platte könnte schnell vergriffen sein.

  • Kyle Dixon and Michael Stein – Stranger Things Halloween Sounds Of The Upside Down

Der „Stranger Things“-Hype macht auch vor dem Record Store Day nicht Halt: Die ebenfalls auf 3.000 Stück limitierte Picture Disc zeigt Chief Jim Hopper mit Taschenlampe auf dem Kürbisfeld. Übrigens gibt es bereits einen Trailer für die dritte Staffel der Netflix-Serie:

Die US-Rockband Garbage veröffentlicht anlässlich des Black Friday eine neue Single. Die B-Seite von „Destroying Angels” ist ein Cover von David Bowies „Starman”, welches physisch sonst nicht erhältlich ist.

Pünktlich vor den Feiertagen wurde dieser alte Weihnachtshit wieder ausgegraben. Keith Richards‘ „Run Rudolf Run” feiert dieses Jahr zudem auch 40-jähriges Jubiläum.

  • Iggy and the Stooges – Rare Power

Iggy Pop stand erst vergangenes Wochenende am „Cal Jam”-Festival der Foo Fighters auf der Bühne. Anlässlich des Black Friday geht er zurück zu seinen Wurzeln: 1973 wurde das Stooges-Signature-Album RAW POWER aufgenommen, jetzt werden Outtakes und alternative Mixes aus den Aufnahme-Sessions unter dem Titel RARE POWER erstmals veröffentlicht.

Die vollständige Liste mit den internationalen Veröffentlichungen findet Ihr hier.

Nur in Deutschland findet zudem von 15. bis 20. Oktober 2018 wieder die Plattenladenwoche statt. Anlässlich dieser gibt es viele Events in und um Plattenläden und auch einige Sondereditionen. Zur Eröffnung am Montag, den 15. Oktober, tritt unter anderem etwa die Rockband Brett im „Michelle Records” in Hamburg auf. Eine Liste aller an der Plattenwoche teilnehmenden Läden findet Ihr hier.

P.S.: Am Black Friday soll übrigens auch Kanye Wests neues Album YANDHI erscheinen.


Disney verkauft jetzt Picture-Disk-Platten Eurer liebsten 90er-Kindheitsfilme
Weiterlesen