Spezial-Abo



Alice Merton im Livestream mit  


Reeperbahn Festival 2015: Auf diese Künstler freuen wir uns besonders

von

Getragen wird das Reeperbahn Festival besonders von Newcomern aus aller Welt. Die Veranstalter erweisen sich jedes Jahr aufs Neue als echte Trüffelschweine der Musikszene. Von Indie über Rock, Funk und Elektro, bis hin zu Jazz ist alles dabei.

Neben den musikalischen Programmpunkten und eine Plattform für Künstler gibt es auch noch den „Campus“: Dort treffen sich Fachbesucher, um in Workshops und Diskussionsrunden die Zukunft der Kreativbranche zu beleuchten.

Besonders die Musikacts interessieren natürlich. Ein paar Highlights haben wir zusammengetragen:

 

Mittwoch 23.9.

Menace Beach, 20.30 Uhr, Molotow
Sizarr, 23.10 Uhr, Mojo Club
Girlpool 23.15 Uhr, Molotow

Donnerstag 24.9.

Mikky Ekko, 20.15 Uhr, Docks
LGoony, 20.10 Uhr, Moondoo
Romano, 21.20 Uhr, Moondoo
Milliarden, 21.20 Uhr,  Terrace Hill
Fever The Ghost, 21.50 Uhr, Nochtspeicher
Wanda, 23 Uhr, Docks
Festival After Party mit DJ Lorenz O’Toole (Chuckamack), 23 Uhr, Hasenschaukel

Freitag 25.9.

Rocco Clein Preis für Musikjournalisten 19-20.15 Uhr, Salon Schmidt
Die Schinkenomi Lesegala mit streng geheimen Topgästen präsentiert von Benjamin Walter, Felix Scharlau und Linus Volkmann 20.15 Uhr, Alte Liebe
Happynees 21.10 Uhr, Molotow
Oddisee, 21.40 Uhr, Mojo Club
Human Abfall, 22.40 Uhr, Indra
Rudimemtal, 23.30 Uhr,  Docks
Mac De Marco, 23.30 Uhr, Große Freiheit 36

Samstag 26.9. 

Nisse, 20 Uhr, Spotify Trendsetter Club (HÄKKEN)
Madjo 21.50 Uhr, Imperial Theater
Trümmer, 23 Uhr,  Grünspan
Leslie Clio, 0.05 Uhr, Große Freiheit
Cristobal and the Sea, 0.35 Uhr, Nochtspeicher

 


„Wann wenn nicht“: Trümmer mit erster Single aus dem neuen Album „Früher war gestern“
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €