Refused veröffentlichen mit „Blood Red“ die erste Single aus ihrem neuen Album

Refused haben ihren neuen Song „Blood Red“ samt dazugehörigem Video veröffentlicht.

Die Lyrics des Songs sind gewohnt politisch. So versichern Dennis Lyxzén und Co. darin unter anderem:

„We still believe that capitalism is cancer
and we still believe it can be cured.
We still believe that the patriarchy is cancer
and we still believe it too can be cured.
We still believe in the power of art to transform and expand the mind.
And last but by no means least:
We still believe in the total violent obliteration of the one percent.“

„Blood Red“ ist die erste Singleauskopplung aus dem neuen Album WAR MUSIC, das am 18. Oktober erscheinen soll.

Das neue Refused-Album „WAR MUSIC“ bei Amazon.de vorbestellen

Wie es sich gehört, wird die Hardcore-Punk-Band ihre neuen Songs kurz nach Album-Release mit auf Tour nehmen. Dabei machen Refused im November für einige Konzerte auch in vier deutschen Städten Halt.

Refused live — hier sind die Deutschlandtermine 2019:

  • 04.11.2019 Köln, Carlswerk
  • 05.11.2019 Hamburg, Grosse Freiheit
  • 11.11.2019 München, Tonhalle
  • 12.11.2019 Berlin, Huxley’s Neue Welt

Refused entstanden 1992 aus der Band Step Forward und wurden von Dennis Lyxzén und David Sandström gegründet. 1998 löste sich die Band vorläufig auf, gab aber Anfang 2012 ihre Reunion bekannt.

Nachdem ihr drittes Album THE SHAPE OF PUNK TO COME (1998) von Kritikern weltweit gelobt wurde und auf Platz 9 von VISIONS‘ „150 Platten für die Ewigkeit“ landete, erhielt ihr aktuelles Album FREEDOM (2015) gemischte Kritiken.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos


Die 50 besten Platten des Jahres 2018
Weiterlesen