Spezial-Abo

Anderson .Paak Ventura


Aftermath/Rykodisc/Warner (VÖ: 26.4.)

von

Anderson .Paak steht nicht still. Jedes seiner Alben bedeutete eine Weiterentwicklung. Ventura ist da keine Ausnahme, markiert jedoch den größten Schritt. Im Herzen immer noch HipHop, fährt er die Rap-Anteile massiv zurück. Die wenigen Überbleibsel übernehmen weitgehend Featuregäste wie André 3000.

🛒  Anderson .Paaks „Ventura“ jetzt bei Amazon.de bestellen

Anderson selbst versinkt im Soul. Smokey Robinson adelt „Make It Better“, gemeinsam erschaffen sie eine aktuelle Version seines Motown-Sounds. Im mit Sitar unterlegten „What Can We Do?“, einem Duett mit Nate Dogg, wischen die ersten Klänge der Stimme des 2011 Verstorbenen alle Bedenken zur Seite. Das beste Stück des Albums.

Anderson .Paak – Make It Better (ft. Smokey Robinson) (Official Video) auf YouTube ansehen

Im weiteren Highlight „King James“ feiert .Paak mit LeBron James und Colin Kaepernick zwei Helden des schwarzen Widerstands. Mit Ventura findet Anderson .Paak seinen eigenen entspannten Soul-Entwurf, dem nur zeitweise die überfrachtete Produktion im Weg steht.

Anderson .Paaks neues Album „VENTURA“ im Stream hören:


ÄHNLICHE KRITIKEN

Mustafa :: When Smoke Rises

Die Stimme von Stevie Wonder und der politische Kampfgeist von Joan Baez? Ein 23-Jähriger schwingt sich mit Rhythm’n’Folk’n’Blues zum größten...

SG Lewis :: Times

Können nur noch Frauen Disco? Nein, der Tanzboden-House des Briten rechtfertigt den Hype.

The 1975 :: Notes On A Conditional Form

Auf ihrem vierten Album probieren sich The 1975 in den verschiedensten Spielarten aus. In der Dauerabwechslung findet die Indie-Rock-Band aus UK...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Silk Sonic regen dazu an, die Rollschuhe auszupacken – „Skate“ (Musikvideo)

Das Duo aus Bruno Mars und Anderson .Paak veröffentlicht seine neue Single „Skate“ und lässt den 70er-Jahre-Stil florieren.

James Blake kündigt neue LP an: FRIENDS THAT BREAK YOUR HEART

FRIENDS THAT BREAK YOUR HEART erscheint am 10. September 2021.

James Blake tut sich für „Say What You Will“ mit Eilish-Produzent Finneas zusammen

Grund für die Annahme ist ein Instagram-Foto von James Blake, auf dem im Hintergrund Finneas' Gesicht auf mehreren Zeitschriften zu sehen ist.


James Blake tut sich für „Say What You Will“ mit Eilish-Produzent Finneas zusammen
Weiterlesen