Highlight: 40 Alben, die Spotify nicht kennt

Zeitkratzer Performs Songs From The Albums „Kraftwerk 2“ And „Kraftwerk“


Karlrecords/Broken Silence (VÖ: 19.7.)

Man achte auf den feinen Unterschied: Vor zwei Jahren veröffentlichte Reinhold Friedls Neue-Musik-Ensemble Zeitkratzer das Album ZEITKRATZER PERFORMS SONGS FROM THE ALBUMS „KRAFTWERK“ AND „KRAFTWERK 2“ und jetzt folgt ZEITKRATZER PERFORMS SONGS FROM THE ALBUMS „KRAFTWERK 2“ AND „KRAFTWERK“. Damit liegen nun alle Tracks der legendären (bei Fans) und ungeliebten (bei Kraftwerk) ersten beiden Kraftwerk-Alben in Neuinterpretationen von Zeitkratzer vor. Es gilt für Teil zwei was schon für den ersten galt.

Das neue Album von Zeitkratzer bei Amazon kaufen

Die Versionen der frühen Kraftwerk-Tracks, die ohnehin mehr in Richtung Avantgarde gewiesen haben, bewegen sich zwischen Werktreue und subtilen interpretatorischen Freiheiten. Es bleibt allerdings ein Rätsel, wie es einem um Gitarre und Schlagzeug erweiterten Kammermusikensemble gelingt, die Tracks, die Ralf Hütter und Florian Schneider mit wenigen elektronischen und vielen analogen Instrumenten in ihrem Kling-Klang-Studio aufgenommen haben, so nahe an ihren elektro-akustischen Vorbildern klingen zu lassen.

Anzeige


ÄHNLICHE KRITIKEN

Black Midi :: Schlagenheim 

Die Kunst der Richtungsänderung – das Quartett aus dem Süden Londons bringt Math-, Prog- und Punkrock in den diversen Windstärken in Stellung. 

Zeitkratzer :: Performs Songs From The Albums „Kraftwerk“ And „Kraftwerk 2“

Zum 20. Geburtstag interpretiert das Neue Musik-Ensemble frühe Stücke von Kraftwerk.

Depeche Mode :: Spirit

Die Synthieboys mit ihrer bewegten Geschichte bringen auf ihrem 14. Album alles noch einmal zusammen: Kraftwerk-Worshipping, EBM-Noise, ihre Idee vom...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Moses Pelham vs. Kraftwerk: EuGH trifft endgültiges Urteil in Sachen Sampling

Ist das Samplen von Musik rechtmäßig? Diese Frage hat nun der EuGH in Luxemburg beantwortet und sich damit klar positioniert.

In Düsseldorf bringen Euch Stadtführungen jetzt zu den Anfängen von Kraftwerk, Fehlfarben und Die Toten Hosen

Unter dem Namen „The Sound of Düsseldorf“ dürfen sich Düsseldorfer Einwohner und Touristen künftig mit musikalischer Untermalung von lokalen Popkultur-Experten durch bedeutende Orte, angesagte Clubs und legendäre Kneipen führen lassen, die schon musikalische Größen wie David Bowie inspirierten.

40 Alben, die Spotify nicht kennt

Trotz seiner beeindruckenden Bibliothek weist Spotify an der ein oder anderen Stelle empfindliche Lücken auf. Eine – keinesfalls vollständige – Liste von empfehlenswerten Alben, die bei Spotify fehlen.

Anzeige

MagentaTV erleben: Jetzt MagentaZuhause mit TV zum Aktionspreis bestellen!*

  • 100 Sender Live-TV
  • Megathek mit Top-Serien & Filmen
  • Highspeed-Internet mit bis zu 100 MBit/s
  • 24,95 € mtl. i.d. ersten 6 Monaten*

Hier Angebot sichern

In Düsseldorf bringen Euch Stadtführungen jetzt zu den Anfängen von Kraftwerk, Fehlfarben und Die Toten Hosen
Weiterlesen