Rock am Ring und Rock im Park kündigen weitere Bands für 2023 an

von

Der Veranstalter der Schwesterfestivals Rock am Ring und Rock am Park hat eine neue Bandwelle für 2023 bekannt gegeben. Als Headliner sind nun Kings Of Leon, Bring Me The Horizon, Rise Against und Limp Bizkit angekündigt worden.

Aber auch Rap-Fans werden mit Kontra K auf ihre Kosten kommen. Außerdem spielen Incubus, Set It Off, Bounty & Cocoa Gojira, Brutus, cleopatrick, Halestorm, Sum 41 und The Warning. Die Festivals finden vom 2. bis 4. Juni 2023 statt.

Bereits im November haben die Festivals die erste Bandwelle präsentiert. Die Toten Hosen, die schon fast zum Festival-Inventar gehören, sind dabei, sowie Machine Gun Kelly, Tenacious D und Papa Roach.

Weitere Infos sollen Anfang 2023 folgen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von MoreCore.de (@morecore.de)


Foo Fighters treten bei 2023 „Rock am Ring“ und „Rock im Park“ auf
Weiterlesen