Highlight: 30 Jahre Mauerfall: Diese Songs hätte es ohne die Wiedervereinigung so nicht gegeben

Rockavaria 2018 bestätigt Die Toten Hosen als Headliner

Kürzlich berichteten wir darüber, dass das Rockavaria-Festival für seine dritte Ausgabe in die Innenstadt Münchens ziehen wird. Nun bestätigten die Veranstalter auch die ersten Acts, die im Juni 2018 auf dem Königsplatz auftreten werden – darunter auch den erste Headliner: Die Toten Hosen werden am 10. Juni das Festival abschließen.

Neben der Düsseldorfer Punkrock-Band wurden weitere Bands für den letzten der beiden Festival-Tage bekanntgegeben, darunter Royal Republic und Emil Bulls. Das komplette Line-Up soll laut Veranstaltern am 13. November enthüllt werden.

Tickets können ab sofort gekauft werden, die Preise sind jedoch ziemlich happig: Für das Sonntags-Ticket werden 99,50 Euro aufgerufen, das „Early Bird“-Kombiticket für beide Festivaltage kostet 171,50 Euro.

Die bestätigen Acts für das Rockavaria 2018 findet ihr hier im Überblick:

DIE TOTEN HOSEN

ROYAL REPUBLIC

EMIL BULLS

DONOTS

ROSE TATTOO

TURBOBIER

 DRUNKEN SWALLOWS

Das Rockavaria-Festival zieht 2018 in Münchens Innenstadt


30 Jahre Mauerfall: Diese Songs hätte es ohne die Wiedervereinigung so nicht gegeben
Weiterlesen