Sam Smith zeigt Video zum Bond-Song „Writing’s On The Wall“

von

Schon vor etwas mehr als einer Woche konnten Fans in den Genuss des Songs zum neuen 007-Streifen kommen, jetzt folgen auch die Bilder zum Nummer-eins-Hit. Am Sonntag, 4. Oktober 2015, wurde das offizielle Video zu Sam Smiths „Spectre“-Titelsong „Writing’s On The Wall“ veröffentlicht.

„Writing’s On The Wall“ ist der Titelsong des nächsten Bond-Abenteuers, in dem sich der berühmte Geheimagent mit einer finsteren Organisation anlegt und einer kryptischen Spur aus seiner eigenen Vergangenheit nachgeht. Neben Daniel Craig, der nach „James Bond 007 – Spectre“ erst einmal eine Pause braucht, sind in dem Werk von Regisseur Sam Mendes auch Christoph Waltz, Monica Bellucci, Léa Seydoux sowie Dave Bautista, Andrew Scott und Ralph Fiennes zu sehen.

Ins Kino kommt der Spionage-Actioner in einem Monat, am 5. November 2015.  Der Clip zu „Writings On The Wall“ versprüht den typischen, leicht düsteren „James Bond“-Charme und dürfte bei Fans die Spannung bis zum Film steigern. Was über Sam Smiths Song nicht jeder behaupten wollte.

Sam Smith – Writing’s On The Wall (from Spectre) (Official Video) auf YouTube ansehen

Mit der Single hat der Brite einen Rekord aufgestellt. Keiner der 23 Interpreten vor ihm hat es mit einem Bond-Song auf Anhieb an die Spitze der britischen Charts geschafft. „Das ist ein besonderer Moment, den ich nie vergesse werde“, sagte der Sänger im Interview mit „Official Charts“. Noch kurz davor hatte er in einem Radio-Interview betont, er glaube nicht, dass das Lied Nummer-eins-Material sei.


Nach 25 Jahren: James Bonds gestohlener Aston Martin aufgetaucht
Weiterlesen