„Star Wars“: So sehen die Original-Illustrationen von 1975 aus

von
'Star Wars': So sehen die Original-Illustrationen von 1975 aus

Der Konzeptdesigner und Illustrator Ralph McQuarrie entwarf die visuellen Konzepte der originalen „Star Wars“-Trilogie. 1975 warb ihn Regisseur George Lucas an, die Szenen und FIlmsets für „Star Wars“ zu illustrieren. Durch sein Design erwachten ikonische Helden wie Darth Vader, Chewbacca, R2-Ds und C-3PO zum Leben – auch wenn McQuarrie sich später wunderte, dass seine Vorlagen so bedeutend waren.

„Ich konnte immer auf eine von Ralphs Illustrationen zeigen und ‚Mach es so, wie es hier aussieht‘ sagen“, so George Lucas über McQuarries Illustrationen. Oben könnt Ihr einige seiner illustrierten Filmsets sehen, die es nicht in die endgültige Filmfassung geschafft haben.

Zahlreiche Zeichnungen wurden nun in dem limitierten Buch „STAR WARS: The Art of Ralph McQuarrie“ zusammengefasst. Bestellen kann man das Werk hier – allerdings bisher nur auf japanisch.



Paul Grant: „Harry Potter“- und „Star Wars“-Schauspieler überraschend gestorben
Weiterlesen