Steve Buscemi rührt für Vampire Weekend weiter die Werbetrommel in New York

von

Im März fand Chris Vaio, seines Zeichens Bassist bei Vampire Weekend, heraus, dass er über mehrere Ecken mit Steve Buscemi verwandt ist. Der Schauspieler selbst hat die Band seitdem praktisch adoptiert und sich in die Promotion ihres neuen Albums MODERN VAMPIRES OF THE CITY eingeklinkt. Im Zuge dieser Hilfsaktion hat der Schauspieler die Band schon dem New Yorker Bürgermeister-Kandidat Bill de Blasio vorgestellt und ihm das Versprechen abgerungen, dass die Band im Falle seines Sieges eine offizielle New-York-Hymne singen darf.

In der neuesten Folge der humorvollen und absurden Promotions-Versuche hat es die Band und den Schauspieler jetzt auf eine New-Yorker Bowling-Bahn verschlagen, wo Buscemi für die Band Kontakte knüpfen will. Und nicht nur das: In einem weiteren Clip macht der Schauspieler Promotion auf New Yorks Straßen und an einem Touristen-Bus und versucht die Leute zu überzeugen zum ersten New Yorker Konzert von Vampire Weekend seit zwei Jahren am 28. April 2013 zu kommen. Und wenn es selbst Steve Buscemi mit komischen Flyern nicht schafft, Gäste zu einem Konzert zu bugsieren, ahnt man: Das Band-Leben ist heutzutage wirklich kein Zuckerschlecken mehr.

Alle bisherigen Promotion-Videos mit Steve Buscemi und Vampire Weekend seht Ihr hier.



Die besten 4K-Fernseher für Netflix, Amazon Prime Video & Co.
Weiterlesen