Toggle menu

me.movies

Suche

„Stranger Things“: Produzenten verraten geplante Anzahl der Staffeln

share tweet mail share 0

Hoffentlich können die im Oktober startenden Episoden der zweiten Staffel „Stranger Things“ dem Hype gerecht werden, auf dem die Netflix-Serie derzeit schwebt. Denn die Produzenten der Show haben verraten, wie viele Staffeln die Serie noch bekommen wird.

Insgesamt soll die Geschichte um das Mädchen „Eleven“ und ihre Freunde vier oder fünf Staffeln umfassen. Ein mutiger Plan, da „Stranger Things“ im vergangenen Spätsommer wie aus dem Nichts kam und auch für Netflix etwas überraschend zum Fanliebling wurde. Nun stehen aber anscheinend Budget und Handlungsfäden zur Verfügung, die eine lange Serie möglich machen.

Die zweite Staffel, die im späten Oktober startet, soll sich laut den produzierenden Duffer-Brüdern ebenfalls wie ein langer Spielfilm anfühlen. Dies habe ja bereits bei Staffel Eins hervorragend funktioniert. Dazu bietet die mysteriöse Zwischenwelt, in der der Junge Will für die meiste Zeit der ersten Staffel gefangen war, die Optionen für viele neue Geschichten.

In der zweiten Staffel wird es darum gehen, welche Auswirkungen die Öffnung dieser Zwischenwelt auf das Leben der Hauptcharaktere haben wird. Außerdem ist noch zu klären, inwiefern die Figuren „Eleven“ und „Barbara“ wieder zur Serie zurückkehren werden. Beide sind in der ersten „Stranger Things“-Staffel verschwunden.

Neue „Stranger Things“-Staffel: Hier ist das erste Video zu den neuen Folgen

share tweet mail share 0