• AlexanderNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Eine unvollständige Übersicht der 2020 verstorbenen Persönlichkeiten aus Musik, Film, Kunst, Kultur und Politik.

    🌇 Tote Musiker, Schauspieler und Co.: Die verstorbenen Persönlichkeiten 2020 – Bildergalerie

  • Jedes dieser Bilder erzählt eine Geschichte. Nur welche? Wir haben nachgefragt. Diesmal: Alexander Scheer

    „Haußmann gab uns rote Pillen“ und mehr Berlin

  • Bureau B/Indigo Ein guter Ausgangspunkt, um die Experimentelle Musik von Hans-Joachim Roedelius zu erkunden Das Werk von Hans-Joachim Roedelius ist, gelinde gesagt, etwas unübersichtlich. Zu den vielen verschiedenen Phasen gesellen sich auch noch unzählige, sich überlappende und widersprechende Prä-, Post- und Zwischenperioden. In einer der letzteren, im Jahre 1982, ist... weiterlesen in:  Sep 2011

    Roedelius :: Wasser im Wind

  • Bureau B/Indigo Ein guter Ausgangspunkt, um die Experimentelle Musik von Hans-Joachim Roedelius zu erkunden Das Werk von Hans-Joachim Roedelius ist, gelinde gesagt, etwas unübersichtlich. Zu den vielen verschiedenen Phasen gesellen sich auch noch unzählige, sich überlappende und widersprechende Prä-, Post- und Zwischenperioden. In einer der letzteren, im Jahre 1982, ist... weiterlesen in:  Sep 2011

    Roedelius :: Wasser im Wind

  • Rough Trade/Beggars/Indigo Seltsam gute Laune, Pathos und Pop-Nostalgie: Mit diesen Songs steigt der Sänger der Magnetic Zeros zum Entertainer mit „Wetten, dass ..?“-Ambitionen auf. Es gehört eine gehörige Portion Selbstwertgefühl dazu, ein Album wie dieses zu machen. Oder ein kompletter Blackout, was die letzten 35 Jahre Pop betrifft. Am besten... weiterlesen in:  Jul 2011

    Alexander :: Alexander

  • Potomak/Indigo Alex Hacke spielt Cowboy. Raus kommt ein Spätwestern. Wer Alexander Hacke je erlebt hat, weiß: Der Bassist der Einstürzenden Neubauten wäre gerne ein Cowboy. Diesen Traum erfüllt er sich nun zumindest musikalisch zusammen mit seiner Ehefrau, der amerikanischen Künstlerin Danielle de Picciotto. Auf Hitman’s Heel inszeniert sich das Künstlerpaar... weiterlesen in:  Mrz 2011

    Danielle de Picciotto & Alexander Hacke :: Hitman’s Heel

  • Model,im Studio von Kate Bellm „In Berlin ist es niemals langweilig. Es gibt immer etwas zu tun, etwas zu sehen.“  Okt 2010

    Alexander Jakob

  • Model,im Studio von Kate Bellm  Okt 2010

    Alexander Jakob

  • „Das ist für mich Berlin: Neulich hält ein HighTech-Fahrrad an der Ampel. Der Typ, silberner Body und Stromlinienhelm, sieht aus wie aus der Zukunft. Ein Mann in 20er-Jahre-Anzug und Schiebermütze hält mit seinem uralten Zweirad direkt daneben. Dazu gesellt sich ein vollbärtiger MittelalterFreak mit Umhang und Schwert. Da standen die... weiterlesen in:  Okt 2010

    Alexander Scheer

  • Die Geschichte oder: das Märchen ist schon so oft erzählt (und verfilmt) worden, dass man den Überblick verliert: von der Realisierung des lange ersehnten Traums, Teil einer erfolgreichen Band zu sein. Der Journalist Eichhammer lässt in seinem zweiten Roman diesbezüglich aber auch gar kein Klischee aus. Frank, der30 geworden ist,... weiterlesen in:  Dez 2008

    Solo für Anna Von Michael Eichhammer

  • Auch wenn der Ball nicht im Spiel ist, sind die Positionen klar definiert: In der rechten Hälfte des Doppelbetts liegt Uli Hoeneß, in der linken Paul Breitner. Die Szene – aufgenommen im Trainingslager des FC Bayern macht schon nach ein paar Minuten zweierlei klar: Erstens: Die beiden Kicker gehen miteinander... weiterlesen in:  Mrz 2007

    Im Bett mit Breitner

  • Er ist 1975 geboren, sieht gut aus, schreibt Kurzgeschichten und Romane, einen nach dem anderen; der erste erschien, als er gerade mal 22 war – eigentlich wäre Daniel Kehlmann ein idealer Rekrut für die Popschreib-Kanonenfuttertruppe. Und doch ist noch niemand auf die Idee gekommen, ihn in die üblichen Listen einzusortieren:... weiterlesen in:  Okt 2005

    Die Vermessung der Welt

  • Tage des Weins und der Neurosen erwarten die zwei Helden von der traurigen Gestalt in Alexander Paynes viertem Film, wenn sie sich in das Weingebiet nördlich von Santa Barbara begeben, um dort die letzte Woche zu zelebrieren, bevor einer der beiden heiratet. Miles, Weinkenner, Neurotiker, gescheiterter Schriftstellerund Aushilfslehrer, der seinen... weiterlesen in:  Feb 2005

    Sideways von Alexander Payne :: Sein und Wein

  • Ewan McGregor traut sich was. Nicht weil er in David Mackenzies brillanter Verfilmung des pechschwarzen Noir-Romans von Alexander Trocchi von 1957 mal wieder seinen Schniedel in die Kamera hält, sondern weil er trotz seines Starstatus kein Problem damit hat, ein totales amoralisches Arschloch zu spielen. Sein Joe Taylor ist ein... weiterlesen in:  Dez 2004

    Young Adam

  • Kennt eigentlich noch jemand Alexander Robotnick? Der Italiener, bürgerlich Maurizio Dami, der sein trashiges Pseudonym wohl als Modernismus-Verweis versteht, war in den Achtzigern ein überaus erfolgreicher Elektro-Popper, der im Zuge des allerorten grassierenden Achtziger-Recyclings zu neuen Ehren kommt. Das klingt nach Gruselkabinett, ist es aber weit weniger als bei manchen... weiterlesen in:  Jun 2004

    Alexander Robotnick – The Disco-Tech Of Alexander Robotnick

  • Musik-Downloadshops im Praxistest. Diesmal:  Mrz 2004

    Alexander lässt sich saugen

  • Lieber Ndugu, schon komisch, dir von dem Film zu erzählen, in dem ich erstmals von dir gehört habe. Tatsächlich bin ich immer noch bewegt von den Briefen, die der Titelheld Warren R. Schmidt an dich, sein afrikanisches Patenkind, geschickt hat. Wollte eigentlich nur anmerken, dass Warren in Wahrheit nicht ein... weiterlesen in:  Mrz 2003

    About Schmidt von Alexander Payne. USA 2002

  • Schatten aus der Alexander Welt enthält neun Musikstücke, die von prosaischer Epik umrahmt sind. So simpel ist die Beschreibung des mittlerweile fünften Albums der deutschen Band. Und doch so unzureichend. Denn die Worte deutlich, einfach und direkt kennen Bethlehem nicht. Bei dieser Band geht es um den seelischen Schmerz, der... weiterlesen in:  Nov 2001

    Bethlehem – Schatten aus der Alexander Welt :: Psycho-Rock

  • Beeindruckende Bildbände, essentielle Essays und bewegende Biografien.  Jan 2000

    Seitenblicke

  • Sein Alter verrät er nicht. Seine Augen sieht man nicht. Seine Band gibt es nicht. Und sein Album ist der schrägste Mainstream-Pop, seit es das Wort „radiotauglich“ gibt. Die New Radicals, das sind Gregg Alexander aus Grosse Pointe in Michigan, eine Acid-Kappe und eine neue „Band“-Idee. „Das Grundkonzept der New... weiterlesen in:  Jul 1999

    Die New Radicals bestehen im Grunde nur aus einer Person: Gregg Alexander

  • Vier Uhr morgens in der Vorstadt. Fahles Mondlicht beleuchtet den trunkenen Heimweg. Aus einer Bar dringt, nein schwebt Instrumentalmusik aufs verregnete Kopfsteinpflaster— es sind die Bad Examples aus Düsseldorf. Stefan Schwander, Jochen Hennes und Alexander Seidel flirten mit Violine, Piano, Melodica und Kontrabaß im Grenzbereich der sogenannten „U-Musik“. Minimalistische Instrumentalstücke... weiterlesen in:  Jan 1996

    The Bad Examples