• GeneNews, Kritiken, Songs, Alben, Streams und mehr...

  • Mehr als ein Jahrzehnt machten die Rolling Stones die Rockmusik zu dem, was man heute unter ihr versteht. Doch spätestens in den 80er-Jahren wandelten sie Image und Mythos in bare Münze um: Aus der Band wurde nicht nur die größte der Welt, sondern auch ein millionenschweres und perfekt organisiertes Rock'n'Roll-Unternehmen,... weiterlesen in:

    🌇 Wie The Rolling Stones zur größten Rockband der Welt wurden – Bildergalerie und mehr Keith Richards

  • Hat sich Gene Simmons die Zunge einer Kuh an seine eigene transplantieren lassen? Der Sänger und Bassist von Kiss ist vor allem wegen des obszönen Wedelns mit seiner überdurchschnittlich großen Zunge bekannt. Die Größe der Zunge sorgte für das Gerücht, dass sich Simmons seine eigene mit Hilfe der Zunge einer... weiterlesen in:

    Dichtung & Wahrheit und mehr premium

  • Universal Get funky: setzen wir unsere Afro-Perücken auf und moven Ass. Auch, wenn Gene Ammons damit eigentlich gar nichts zu tun hatte: Sobald sein „Jungle Strut“ aus den Lautsprechern tönt, erblickt man vor dem geistigen Auge Richard Roundtree alias John Shaft, wie er mit breiten Koteletten und viel zu enger,... weiterlesen in:  Sep 2010

    Diverse :: Sourced – Straight From The Vaults

  • Die Hofnarren des Rock, Gene und Dean Ween, zeigen uns die dekorativen Highlights ihres Studios in Pennsylvania.  Dez 2009

    Ween

  • Roger McGuinn hin, David Crosby oder Chris Hillman her- der Byrd mit den größten Songwriting-Skills war Gene Clark. Im Wettstreit der Alphatiere indes vermochte er nicht zu bestehen, so dass er nach Fifth Dimension, dem dritten Longplayer der Folkrocker, den Dienst quittierte. Was folgte, wa reine erratische Solokarriere, die unstet... weiterlesen in:  Jan 2009

    Gene Clark – Echoes

  • Die Technik: So kennt man sie, die Amerikaner: Sie bauen Häuser, die an den Wolken kratzen, schrauben Pickup-Trucks zusammen, mit denen man Fahrradfahrer erschütterungsfrei überrollen kann, und servieren Fastfood-Mahlzeiten, an deren Kaloriengehalt man eine Woche lang dauen könnte, wenn man denn wollte. Die Philosophie dahinter lautet: Was groß ist, ist... weiterlesen in:  Mrz 2008

    Instrumentenkunde Ampeg SVT

  • POPMUSIK! Overkill nicht ausgeschlossen.  Feb 2008

    The Hoosiers

  • Das lernfähige Internetradio Pandora ist eine der besten Web-Erfindungen der letzten Jahre.  Okt 2006

    Endlich: Dein Radio liebt dich

  • So subtil wie ein Vorschlaghammer: die Kiss-Zunge zwischen Krachrock und Popschlock.  Jul 2004

    Gene Simmons :: Asshole Sanctuary

  • Die Geschichte dieser Platte ist ein Drama: no other ist zweifelsfrei eines der wichtigsten Alben seiner Ära. bis I heute jedoch praktisch unbekannt. Gleichzeitig Opus magnum und Testament des Countryrock-Movements der frühen siebziger Jahre wie auch verheerender Fehlschlag. 1973: Die Eagles, noch deutlich dem Country verpflichtet, aber schon mit Hollywood-Schlagseite,... weiterlesen in:  Nov 2003

    Gene Clark – No Other

  • Potsdam, Studio Radio Fritz.  Jun 2003

    Blur: Wir sagen ja zur modernen Welt

  • Margot ist schon mit zwölf eine begnadete Theaterautorin, Chas jongliert bereits als Knirps mit Großfinanzen, Richie lässt Höhenflüge als Tennis-Ass erahnen. Und doch herrscht weder Frieden, noch Freude, noch Eierkuchen in der Residenz der Familie Tenenbaum, was vor allem an Patriarch Royal liegt, für den es okay ist, „son of... weiterlesen in:  Mrz 2002

    Die Royal Tenenbaums :: Film des Monats

  • NICK KNATTERTON Fantasy-Action 1 Irgendwie erschien die Idee, den legendären Wirtschaftswunder-Detektiv der wunderbaren Ouick-Comicstrips im Stil von Austin Powers in die Gegenwart zu beamen und ermitteln zu lassen, aussichtsreich. Irrtum. Ich kombiniere: Das war nix. Start 07.02. HEIST-DER LETZTE COUP Krimi 4 Super routiniert und kühl bis ins Herz spult... weiterlesen in:  Feb 2002

    AUSSERDEM AM START

  • Don’t look back in anger? OLYMPIAN bekam im Oasis-versus-Blur-Taumel 1995 nicht die Aufmerksamkeit, die es verdiente, DRAWN TOTHE DEEP END klang großartig, aber derart überambitioniert, dass man mitunter glaubte, drei Alben gleichzeitig zu hören, REVELATION ging komplett unter, und mit RISING FOR SUNSET versuchten sich Gene – obwohl so britisch... weiterlesen in:  Dez 2001

    Gene – Libertine :: Pop-Schönklang

  • Tom DeLonge über Ruhm & Randale ne in all die Ladies stecken könnte, die damals dachten, ich sei nichts als ein hässlicher Penner. Gene Simmons von Kiss hat einmal gesagt, dass er nur Rockmusiker geworden sei, um Frauen abzuschleppen, und dass jeder, der von sich das Gegenteil behaupte, lügen würde.... weiterlesen in:  Aug 2001

    Freud & Leid

  • Mit ihrem vor sechs Jahren auf Creation veröffentlichten Debütalbum SALT PETER sorgte Lesley Rankine alias Ruby bereits einmal I für Aufsehen. Das sollte ihr mit dem ebenso verschrobenen wie eigenwilligen Short Staffed At The Gene Pool, größtenteils produziert von Mark Walk in Seattle, auch diesmal wieder gelingen. Mit geradezu bezaubernder... weiterlesen in:  Jun 2001

    Ruby – Short Staffed At The Gene Pool :: Pop

  • Na endlich. Wann hat man schon die Gelegenheit, einen Mord als Aufmacher für einen Text über Musik zu verwenden? Brutalst gemeuchelt wurde auf dem Nachbargrundstück von Cesly Rankine alias Ruby. Der Killer besaß sogar die Frechheit, die Kleidungsstücke des Opfers in Lesleys Mülltonne zu entsorgen. Auch wenn das nicht persönlich... weiterlesen in:  Jun 2001

    Kurz & knapp: Vor Umzug Mord

  • Rückkehr der TripHop/Dance-Innovatorin nach fünf Jahren.  Mai 2001

    Ruby – Beefheart

  • ACTIONUNDADVENTURE GAME FÜR PC UND PLAY-STATION, 1 SPIELER. CA. 80 DM Das Zusammenleben bringt schon bei nur zwei Menschen oftmals genug Probleme mit sich. Nach außen hin scheint alles schön liebevoll und harmonisch, sieht man aber genauer hin, merkt man schnell, dass der Schein trügt. So auch beim Adventure TECHNOMAGE... weiterlesen in:  Jul 2000

    Zauberer Melvin

  • Im richtigen Leben ist Michael J. Sheehy Sänger und Gitarrist der Londoner Band Dream City Film Club. Für die Aufnahmen zu seinem Solo-Debüt, so erzählt er, habe er sich bei Freunden verschuldet. Vor allen Dingen aber hat er sich selbst zur Fiktion erklärt und geistert nun als Sankt Michael des... weiterlesen in:  Jul 2000

    Michael J. Sheehy – Sweet Blue Gene

  • Deutschlands ältester DJ heißt Günter Discher. Jetzt wird er 75 – und gibt ’ne Party. Der Mann ist ein Phänomen. Er ist 74 Jahre alt, steht regelmäßig hinter den Plattentellern und veröffentlicht eine CD nach der anderen. Zusammen mit der Hamburger Plattenfirma Ceraton bemüht sich Discher nämlich, die Swing-Ära vor... weiterlesen in:  Apr 2000

    Seliger Senior