„Tatortreiniger“: neue Folgen ab Januar 2014

von

Es gibt wieder Arbeit für den Tatortreiniger Heiko „Schotty“ Schotte, gespielt von Bjarne Mädel: Vom 7. bis zum 9. Januar 2014, jeweils um 22.25 Uhr, zeigt der NDR die beiden bereits letztes Jahr abgedrehten Folgen „Angehörige“ und „Auftrag aus dem Jenseits“ – sowie als Bonus eine der aktuell entstehenden Folgen: Zwischen dem 12. November und dem 11. Dezember dieses Jahres steht Bjarne Mädel als Tatortreiniger in der Region Hamburg für vier neue Folgen vor der Kamera.

Die Arbeitstitel versprechen Abwechslung: „Schweine“, „Fleischfresser“, „Carpe diem“ und „Ja, ich will“ werden die neuen Folgen wohl heißen. Der NDR umreißt darin die Themen Veganismus, Bürokratie und Asylproblematik. Als Schauspieler sollen unter anderem Fritzi Haberlandt, Karin Hanczewski, André Jung, Peer Martiny, Jörg Pose und Hilke Altefrohne auftreten. Die drei nicht im Januar gesendeten Folgen sollen dann im Weihnachtsprogramm 2014/2015 laufen.

Vor den Januar-Folgen des „Tatortreiniger“ sollen übrigens, immer um 22.00 Uhr, „klassische“ Folgen wie „Schottys Kampf“ laufen. Diese Folge, in der es der Tatortreiniger mit braunen Überresten aufnimmt, hat übrigens den Grimme-Preis 2013 in der Kategorie „Unterhaltung“ bekommen. Seht unten einen kleinen Ausschnitt.



„ZUKUNFT PINK“: Mit diesem Video hat Peter Fox vielleicht den Titel seines neuen Albums angekündigt
Weiterlesen