Taylor Swift: Rekord-Vorverkauf für US-Tour wegen „historisch beispielloser Nachfrage“ abgesagt

von

Nach zahlreichen technischen Pannen hat Ticketmaster den Vorverkauf für die Tournee von Taylor Swift, ihre erste seit einem halben Jahrzehnt, abgesagt. „Aufgrund der außerordentlich hohen Nachfrage an den Ticketverkaufssystemen und des unzureichenden verbleibenden Kartenbestands wurde der morgige öffentliche Vorverkauf für ‚Taylor Swift The Eras Tour‘ abgesagt“, schrieb das Unternehmen am Donnerstag (17. November) auf Twitter. Noch ist nicht bekannt, ob Ticketmaster den allgemeinen Vorverkauf nur verschieben wird oder ob bereits alle Karten vergriffen sind.

Ein Rekord

Laut der Firma hatten sich im Vorfeld über 3,5 Millionen Personen als „verifizierte Fans“ registriert, um einen Platz für die US-Tour der 32-Jährigen zu ergattern. Alleine am Dienstag (15. November) wurden schließlich mehr als zwei Millionen Tickets verkauft – so viele wie noch nie an einem einzigen Tag. Dennoch blieb Hunderttausenden nichts, außer der Blick in die Röhre.

Leere Hände und volle Taschen

Wegen der „historisch beispiellosen Nachfrage“ (O-Ton Ticketmaster) war die Seite zeitweise nicht mehr zu erreichen, zumindest lange Wartezeiten waren garantiert. Einige berichteten von bis zu acht Stunden langen Onlinewarteschleifen. Andere beklagten, sie seien mehrfach aus den Warteschlangen herausgeflogen. Für ein Gros endete der Kaufversuch schlussendlich mit einer Enttäuschung. Besonders gerissene Beutelschneider wollten ihr Glück in Geld ummünzen: Auf Ticketbörsen sollen Plätze für Mondpreise von bis zu 22.700 Dollar angeboten worden sein.

Taylor Swift zeigt ihr gesamtes Œuvre

Die „The Eras Tour“ wird Swifts sechste Tournee sein. Seit ihrer bisher letzten Konzertreise hat sie vier Studioalben veröffentlicht – wohl ein Grund für das horrende Interesse. Die Sängerin plant „eine Reise durch die musikalischen Epochen“ ihrer Karriere, angefangen mit der Country-Platte TAYLOR SWIFT aus dem Jahre 2006 bis zu ihrem erst vor einem Monat erschienenen Pop-Konzeptalbum MIDNIGHTS. Insgesamt stehen 52 Auftritte von März bis August auf dem Programm.


Little Simz zeigt Kurzfilm zu neuem Album NO THANK YOU
Weiterlesen