Ufo361 im Wiki: Was ihr über den Rapper wissen solltet

von

Ufo361 startete 2010 als Old-School-Rapper, ist mittlerweile aber auch im Trap und Cloudrap zu Hause: Seine Alben haben auf Streaming-Plattformen einschlagenden Erfolg und so fährt er seit Jahren regelmäßig Top-Platzierungen in den deutschen, österreichischen und Schweizer Charts ein. Kein Wunder, dass Fans neugierig sind, was es mit dem Künstler auf sich hat und welche Geschichte ihn zu der Kunstfigur gemacht hat, die man heute kennt. MUSIKEXPRESS hat daher die brennendsten Fan-Fragen gesammelt und hier beantwortet.

Was bedeutet der Name Ufo361?

Rapper Ufo361 hat sich bei der Wahl seines Künstlernamens von seinem eigentlichen Namen inspirieren lassen. Aus Ufuk wurde Ufo und die Zahl 361 ist eine Zusammensetzung der zwei ehemaligen Postleitzahlen von Berlins Stadtteil Kreuzberg: 36 und 61. Damit zeigt der Musiker Liebe zu seiner Heimatstadt. Hier wuchs er auf, bevor er sich als Graffiti-Artist in der THC Crew einen Namen machte.

Wie heißt Ufo361 in echt?

Ufo361 heißt mit bürgerlichem Namen Ufuk Bayraktar. Er wurde am 28. Mai 1988 geboren und hat türkische Wurzeln. Seine Heimat ist Berlin, um genau zu sein: der Stadtteil Kreuzberg. Dort machte er sich zunächst als Sprayer einen Namen. Als er 2010 Said kennenlernte, eröffnete sich ihm auch eine Musikkarriere. Erste Steps machte er mit den Bellini Boyz, doch schon kurz darauf startete er mit einer Solo-EP durch.

Was verdient Ufo361?

Über das Vermögen von Ufo361 lässt sich nur spekulieren – genaue Zahlen nennt der Rapper natürlich nicht. 2019 droppte er jedoch die Nachricht, dass er wegen zwei Millionen Euro Steuerschulden pleite sei. Allerdings lehnte er Berichten zufolge auch schon einen Major-Deal für acht Millionen Euro ab. Tatsache ist: Streaming hat dem Rapper schon eine ganze Menge eingebracht. Hinzu kommen Einnahmen durch YouTube, Touren und klassische Albumverkäufe. Demnach könnte der Künstler eigentlich schon mehrfacher Millionär sein. Doch wer weiß schon, wie er mit seinem Vermögen privat umgeht? Dank seiner treuen Fans kann er sich aber wohl gewiss sein, dass mit einer neuen Platte auch wieder weitere Einnahmen aufs Konto fließen. Ein luxuriöser Lifestyle wäre also allemal zu verschmerzen.

Was ist mit Ufo361 passiert?

Auf Instagram ließ Ufo361 am 25. Juli 2018 verlauten, dass er seine Musikkarriere an den Nagel hängen werde. Die Nachricht kam für viele Fans völlig überraschend, war der Künstler Ufo361 seit 2018 doch gerade erst so richtig durchgestartet. Als Grund gab er an, sich mehr um seine Familie kümmern zu wollen. Er belebte seine Karriere allerdings am 17. März 2019 mit der Veröffentlichung der Single „Pass auf wen du liebst“ wieder und ist seitdem erneut recht erfolgreich aktiv.

Wann kommt ein neues Album von Ufo361?

2022 könnte es weitere Musik von Ufo361 geben – der Artist ist aktuell wieder sehr aktiv und war zuletzt auch mit dem US-Rapper Offset im Studio, wie im Februar 2022 bekannt wurde. Demnach ist es nicht unwahrscheinlich, dass er weiterhin im Jahresrhythmus neue Alben und Tracks releast.

Wer ist die Freundin von Ufo361?

Jahrelang sprach Ufo361 von einer Unbekannten namens „Tiffany“ – ihr hat er sogar einen Song gewidmet. Es handelte sich dabei offenbar um eine leidenschaftliche On-Off-Beziehung, die nun endgültig beendet zu sein scheint. Denn im Oktober 2021 zeigte sich der Rapper in Paris am Rande der Fashion Week mit einer Unbekannten, die zehn Jahre jünger als er ist.

Weitere Highlights


Die Ärzte: Das neue Musikvideo „Dunkel“ hier sehen
Weiterlesen