Veranstalter schürt Hoffnungen: Oasis-Reunion beim Glastonbury Festival 2015?

von

Obwohl es bislang keinerlei Anzeichen für eine Reunion zwischen Liam und Noel Gallagher gibt, stehen Oasis auf der Wunschliste aller Festivals in Großbritannien sehr weit oben. Dies kann sich auch Michael Eavis, Veranstalter des Glastonbury-Festivals in England äußerst gut vorstellen.

Michael Eavis stehe laut eines Interviews mit dem NME in ständigem Kontakt mit den Gallagher-Brüdern und lässt diese wissen, dass er sehr an einem Reunion-Auftritt der Band bei seinem Festival interessiert sei. Vor allem nachdem Liam nun die Trennung seiner Band Beady Eye bekannt gab, stünde einem Oasis-Comeback nichts im Weg, so der Festival-Veranstalter.

Ob der Wunsch der Festival-Organisatoren in Erfüllung geht, ist noch ungewiss. Noel Gallagher ist derzeit aktiv mit seiner eigenen Band, Noel Gallagher’s High Flying Birds, deren Album CHASING YESTERDAY am 27. Februar 2015 erscheinen wird. Im März 2015 wird es zwei Live-Termine in Berlin und Düsseldorf geben.

Michael Eavis musste zuvor bereits jene Glastonbury-Fans enttäuschen, die einen Auftritt von Fleetwood Mac und Queen vorausgesagt hatten. Beide Bands standen bisher hoch im Kurs. Über einen Auftritt von Taylor Swift wird weiterhin spekuliert. Sie wird zu der Zeit in Großbritannien andere Termine wahrnehmen.

🌇Bilder von "Oasis: Die fiesesten Diss-Sprüche der Gallaghers" jetzt hier ansehen


David Bowie: Die 16 besten Coverversionen seiner Songs
Weiterlesen