Highlight: Die 100 besten Stimmen der Musikgeschichte

Voting-Ergebnis: Kate Bush … hat zu viele beste Platten

Wir fragten: Welches Kate-Bush-Album ist das beste? So habt ihr abgestimmt:
The Hounds Of Love – 13%
The Sensual World – 13%
The Red Shoes – 13%
Aerial – 13%
50 Words For Snow – 13%
The Kick Inside – 12%
The Dreaming – 12%
Lionheart – 11%
Never for Ever – 1%
Director’s Cut – 0%

Was sagt uns das Ergebnis? Es sind gerade die neuen Kate-Bush-Alben, die euch begeistern. Ihre vier jüngsten landeten – gemeinsam mit dem oft als ihr bestes Werk bezeichneten „The Hounds Of Love“ von 1985 – auf dem ersten Platz (jeweils 13 Prozent der Stimmen). Director’s Cut wiederum, ihre 2011-Neubearbeitung von „The Sensual World“ und „The Red Shoes“ – also kein originär neues Album – fand keine Gnade (0 Prozent). Erstaunlicherweise landen Bushs vier erste Alben, also auch „The Kick Inside“, auf den hinteren Rängen.

 „The Hounds Of Love“ führte zwischendurch alleine auf Platz 1, wurde dann aber doch noch eingeholt.

Werbung

Jetzt in die Zukunft starten mit den neuen MagentaMobil Tarifen

Ab sofort inklusive 5G*. Jetzt in die Zukunft starten!

Mehr Infos


Die 11 erfolgreichsten Alben der Welt
Weiterlesen