Spezial-Abo
🔥VIVA-VJs und -Moderator*innen der 90er und was aus ihnen wurde

Stream

Willkommen in den Neunzigern: „Never Forget – der 90er-Podcast“ ist da!

Die Städte sind (noch aus den Tagen vor Corona) mit Werbebannern für trashige 90s-Revival-Partys zuplakatiert. Courtney Barnett, Ilgen-Nur und Dream Wife wiederbeleben den Indie-Rock der 90er, Jorja Smith recycelt den R’n’B von damals und DIIV starren auf ihre Schuhe like it’s 1991. Kurz: Die 90er sind wieder da. Diesem Phänomen gehen zwei in den 90ern sozialisierte ME-Redakteure in einem neuen Podcast nach. In „Never Forget“ erinnern sie an die Musik der nicht immer guten alten 90er, an zu Recht und zu Unrecht vergessene Helden.

Damit ihr Podcast keine nostalgische Nabelschau von Ü-30-Nerds wird, laden sie sich pro Folge Zeitzeug*innen und Expert*innen ein: Zum Auftakt erklärt Kulturjournalist und Buchautor Joachim Hentschel („Zu geil für diese Welt“) das 90s-Revival. Die weiteren Folgen beleuchten je ein das Jahrzehnt prägendes Genre. So führt uns Viva-Legende Nilz Bokelberg nach Seattle (und Köln) und erzählt vom Grunge. Der Songwriter des erfolgreichsten deutschen Alternative-Rock-Songs, „Narcotic“, Wolfgang Schrödl von Liquido, berichtet über die hiesige Indie-Szene der Dekade. Und Judith Hildebrandt aka T-Seven von Mr. President klärt uns endlich darüber auf, was ein „Coco Jamboo“ eigentlich ist. „Never Forget – der 90er-Podcast“, ab jetzt auf allen einschlägigen Portalen verfügbar. WIIICKEEED!

Folge 1: Willkommen in den Neunzigern feat. Joachim Hentschel

From 11/9 to 9/11: Auf der ersten Station unserer Zeitreise erklärt Kulturjournalist und Buchautor Joachim Hentschel („Zu geil für diese Welt“) das 90s-Revival. Was hat dieses Jahrzehnt so herausragend gemacht und wie wirkt es auf unsere Gegenwart ein? Dazu analysieren wir die zehn meistverkauften Songs des Jahrzehnts in Deutschland und helfen einander gegenseitig vorm Ertrinken in Erinnerungen.

„Zu geil für diese Welt“ von Joachim Hentschel auf Amazon.de bestellen

Playlist zu Folge 1:

Folge 2: Alternative Rock feat. Wolfgang Schrödl (Ex-Liquido)

Die 90er waren das Jahrzehnt, in dem der Underground zum Mainstream wurde. Wir küren die zehn Songs, die die damals geliebte wie verhasste Compilationreihe „Crossing All Over“ überlebt haben. Dazu begrüßen wir im Studio den Songwriter des erfolgreichsten deutschen Alternative-Rock-Songs, „Narcotic“: Wolfgang Schrödl von Liquido berichtet über die hiesige Indie-Szene der Dekade.

Playlist zu Folge 2:

Folge 3: Eurodance feat. T-Seven (Mr. President)

No, no, no, no, no, no, no, no, no, no, no, no, there’s no limit: Wir machen vor nichts halt! In unserer neuen Folge dreht sich alles um Eurodance, der damals freilich noch Kirmestechno hieß. Woher kamen diese Chartsverstopfer und welche Songs haben das Genre überlebt? Als Expertin dabei: T-Seven, die Leadsängerin von Mr. President. Mit ihr reden wir über Fluch und Segen von „Coco Jamboo“, das Leben nach den „Bravo Super Shows“ und einen skandalösen Nackedei-Auftritt bei Harald Schmidt. Aber Vorsicht: It’s cool, man!

Playlist zu Folge 3:

90er-Wimmelbild mit Stephan, Fabian und zig einschlägigen Alben und anderem Memorabilia

Über die Gastgeber:

Fabian Soethof, Jahrgang 1981, wuchs am Niederrhein zwischen Großraum- und Rock-Dorfdisco auf. Studium in Duisburg und Berlin (Kulturjournalismus). Lebt mit seiner Familie in Berlin-Kreuzberg, arbeitet beim Musikexpress als Online-Redaktionsleiter in Teilzeit und bloggt nebenbei unter www.newkidandtheblog.de. Pearl Jam war stets seine Lieblingsband und ist es deshalb wohl bis heute.

Stephan Rehm Rozanes kam 1980 zur Welt, wurde also in den 90ern musikalisch sozialisiert. Seit 2007 ist er Redakteur beim Musikexpress, aktuell als Chef vom Dienst. Von 2013 bis 2020 moderierte er die Late-Night-Sendung „In die Nacht“ auf Puls, dem Jugendsender des Bayerischen Rundfunks. Sein Politikstudium hat er mit geringen Gagen als DJ in Indieclubs finanziert.

Anfragen, Feedback, Kritik, Autogrammkartenwünsche? Schickt eine E-Mail an neverforget@musikexpress.de.

Idee, Redaktion und Moderation: Fabian Soethof und Stephan Rehm Rozanes

Produktion: Marlon Grunert

Intro: „Sir“ Simon Frontzek

Fotos: Thomas Neukum

Thomas Neukum

Nirvana: Kurt Cobains „MTV Unplugged“-Gitarre erzählt auch ein Stück Grunge-Geschichte
Weiterlesen