Toggle menu

me.movies

Suche

Deutscher Trailer zum Berlinale-Preisträger „Die Kommune“ ist da

share tweet mail share 1

Thomas Vinterberg zählt neben Susanne Bier und Lars von Trier zu den besten Regisseuren Dänemarks. Mit „Das Fest“ und „Die Jagd“ sorgte er weltweit für Aufsehen. Sein aktueller Film, „Die Kommune“, rekonstruiert eine riesige Wohngemeinschaft im Kopenhagen der 1970er Jahre. Erik (Ulrich Thomsen) und seine Ehefrau Anna (Trine Dyrholm) gründen die titelgebende Kommune, deren Bestehen durch eine neue Liebe in Eriks Leben irgendwann aber vor einer Zerreißprobe steht.

Zu „Die Kommune“ ist nun ein deutscher Trailer erschienen, der einen Ausblick auf die frohen und dramatischen Zeiten in der dänischen Stadtvilla zeigt. Auf der vergangenen Berlinale wurde Trine Dyrholm für ihre weibliche Hauptrolle mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet.

Vinterberg erlangte 1995 internationale Bekanntheit. Damals setze er gemeinsam mit Lars von Trier und weiteren Regisseuren das Manifest „Dogma 95“ auf. Darin regelten 10 Punkte die Art und Weise, wie zukünftig Filme gedreht werden sollten. Mitunter forderte das Kollektiv den Verzicht auf künstliches Licht sowie Requisiten. Aus der Idee heraus entstanden Filme wie „Das Fest“ und Lars von Triers „Idioten“.

„Die Kommune“, der ganz offensichtlich nicht mehr den Dogma-Prinzipien folgt, startet am 21. April in den deutschen Kinos. Den Trailer könnt Ihr Euch hier anschauen:

https://www.youtube.com/watch?v=WkuuyDcfP4E&feature=youtu.be
share tweet mail share 1
Kommentare