Highlight: Die 11 erfolgreichsten Alben der Welt

AC/DC-Produzent George Young ist tot

George Young ist tot. Der Musiker, Songschreiber und Produzent, der vor allen Dingen durch seine Arbeit mit AC/DC weltbekannt wurde, starb am 22. Oktober 2017 im Alter von 70 Jahren.

George Young wurde am 6. November 1946 im schottischen Glasgow geboren. In den Sechzigern spielte er Gitarre bei der australischen Band The Easybeats und schrieb unter anderem deren Hit „Friday On My Mind“. 1970 gründete er seine eigene Produktionsfirma. Mit der nahm er auch die ersten und erfolgreichsten Alben der Band seiner jüngeren Brüder Malcolm und Angus auf. Er co-produzierte unter anderem die AC/DC-Platten HIGH VOLTAGE, T.N.T., DIRTY DEEDS DONE CHEAP, LET THERE BE ROCK und POWERAGE und spielte Bass darauf.

Auf Facebook ehrten AC/DC George Young unter anderem mit den folgenden Worten: „Without his help and guidance there would not have been an AC/DC. As a musician, songwriter, producer, advisor and much, much more, you could not ask for a more dedicated and professional man.”

Lest hier das vollständige Statement von AC/DC:

Hört hier „Friday On My Mind“ von The Easybeats:


Vinyl im Netz: Die besten Vinyl-Online-Portale im Überblick
Weiterlesen