Analyse: Ein Fan möchte alle Geheimnisse in Radioheads „Daydreaming“-Musikvideo gefunden haben

von

Radiohead haben mit A MOON SHAPED POOL eines der besten und wichtigsten Alben des Jahres 2016 veröffentlicht und werden im Sommer 2017 einige große Festivals bespielen. 3Hardcore-Fans haben sich seit dem Release die Mühe gemacht, jedes Detail des aktuellen Albums auszuwerten, es nach doppelten Böden und versteckten Botschaften abzuklopfen.

Beim Musikvideo zu „Daydreaming“ mündet diese Suche nach Details nun in einem 14-minütigen Videoessay. Auf Vimeo hat ein Nutzer namens Rishi Kaneria eine Analyse hochgeladen, die einen konkreten Bezug zwischen dem Musikvideo und Thom Yorkes Privatleben der vergangenen 23 Jahre offenlegen möchte.

Die Anzahl der Türen, Naturbilder an der Wand, Mütter und Kinder, die Fötusstellung am Feuer: In dem Video wird alles erklärt, inklusive konspirativer Zahlenspiele.

Das Video zu „Daydreaming“ wurde von Regie-Genie Paul Thomas Anderson gedreht. Und tatsächlich ist der Macher von „Magnolia“ und „There Will Be Blood“ für subtile Botschaften in seinen Arbeiten bekannt.

Das Videoessay könnt Ihr Euch hier anschauen, viel Spaß:

Radiohead: The Secrets Of Daydreaming auf Vimeo ansehen


Radiohead kündigen Online-Ausstellung zum Reissue-Projekt KID A MNESIAE an
Weiterlesen