Nick Cave & The Bad Seeds

Nick Cave & The Bad Seeds im Überblick:

16.10.2020:   „Euthanasia“ entstand während Nick Caves „SKELETON TREE“-Periode und feierte nun im Zuge seines Livestream-Events am 23. Juli im Londoner Alexandra Palace seine Live-Premiere. in Nick Cave performt erstmals seinen unveröffentlichten Song „Euthanasia“

15.09.2020:  Der verstörende Clip der Tierschutzorganisation zeigt, wie zahlreiche Affen physisch sowie psychisch für wissenschaftliche Experimente misshandelt werden. Dazu läuft Iggy Pops „Free“. in Iggy Pop stellt Song für neues PETA-Video zur Verfügung

08.09.2020:  André Boße kam in den 80ern über den Pop zum Postpunk – und entdeckte wunderlich-dialektische Musik, die narkotisiert und aufrüttelt, blendet und die Hörer in die Dunkelheit zieht. Hier kommen seine 10 Geheimtipps des Genres. in Geheimtipps: Diese 10 Postpunk-Alben der 80er solltet Ihr Euch anhören

03.09.2020:  Das Solo-Konzert aus dem berühmten Londoner Alexandra Palace bekommt nun einen richtigen Kinostart: Ab dem 5. November kann man Nick Caves düstere Piano-Show auf großer Leinwand in einer erweiterten Version sehen. Und ab dem 20. November gibt es dann auch die Live-Platte dazu. in Nick Caves „Idiot Prayer“ kommt in die Kinos & als Live-Album heraus

27.08.2020:  Hier kommt Julia Lorenz' Auswahl an ziemlich geheimen Außenseiter*innen mit Sci-Fi-Fimmel und Cowpunks im Fahrwasser von The Gun Club, die nicht nur Alternative Country und Americana den Weg ebneten, sondern auch ihr Bild von Country als reaktionäre Männermusik veränderten. in Unsere Geheimtipps: Diese 10 Weirdo-Country-Alben solltet Ihr Euch anhören

13.08.2020:  „Die Weigerung der Cancel-Culture, sich auf unangenehme Ideen einzulassen, erstickt die kreative Seele einer Gesellschaft.“ in Nick Cave: Cancel-Culture ist die „Antithese der Barmherzigkeit“

29.07.2020:  Ein besonderer Flügel für ein besonderes Konzert: Nick Cave hätte liebend gerne ein Klavier von Fazioli for free bekommen. Doch nun witzelte er, die Mitarbeiter*innen der Marke hätten gar nicht gewusst, wer er sei und zwischenzeitlich sogar gedacht, es könnte sich am Ende noch bei ihm um Schauspieler Nicolas Cage handeln. Fans fordern nun einen kostenlosen Flügel für Cave. in Doch zu unbekannt? Nick Cave schaffte es nicht, ein Klavier für die „Idiot Prayer“-Show zu schnorren

22.07.2020:  So kann man sich doch etwas darunter vorstellen: Der Clip zeigt einen Ausschnitt aus Caves bevorstehendem Konzertfilm, der am 23. Juni online präsentiert wird. in Nick Cave teilt „Galleon Ship“ und macht Vorfreude auf Streaming-Event „Idiot Prayer“

16.07.2020:  Die Anzahl der Exemplare ist auf 500 Stück begrenzt. in Nick Caves neue Actionfigur leuchtet im Dunkeln

13.07.2020:  Unter dem Motto „Idiot Prayer“ hat Nick Cave im Juni ein Konzert im berühmten Londoner Alexandra Palace gegeben, das nun als Film einmalig mit der Welt geteilt werden soll. Seht hier den offiziellen Trailer zum Event. in Nick Cave: Seht hier den Trailer zu „Idiot Prayer: Nick Cave Alone at Alexandra Palace“

02.07.2020:  Unter dem Motto „Idiot Prayer“ hat Nick Cave im Juni ein Konzert im berühmten Londoner Alexandra Palace gegeben, das von dem preisgekrönten Kameramann Robbie Ryan aufgenommen wurde und nun als Film einmalig mit der Welt geteilt werden soll. in „Idiot Prayer: Nick Cave Alone at Alexandra Palace“: Nick Cave kündigt globales Streaming-Event an

24.06.2020:  „Songs mit einer politischen Agenda haben wenig Raum für Nuancen, Neutralität oder Unparteilichkeit“, so Nick Cave auf die Frage eines Fans, ob er sich nicht manchmal wünsche, er hätte mit seiner Musik politisch klarer Stellung bezogen. in Nick Cave erklärt, warum er keine politischen Songs schreibt



Für 50 Cents Support hätte Trump eine Million US-Dollar bezahlt
Weiterlesen