Beleidigung durch Fan: Morrissey stürmt von der Bühne, Konzert nach 25 Minuten vorbei

von

Morrissey-Fans leben grundsätzlich in Ungewissheit, da jederzeit die Gefahr von abgesagten, verschobenen oder abgebrochenen Live-Terminen besteht. So ereignete sich auch bei einem Konzert in Polens Hauptstadt ein kleines Drama.

Sage und schreibe 25 Minuten hatte Morrissey in Warschau performt, als er wutentbrannt von der Bühne stürmte und damit den Auftritt beendete. Grund dafür war ein beleidigender Kommentar eines Konzertbesuchers in der ersten Reihe. Dieser sei von äußerst beleidigender und chauvinistischer Natur gewesen. Möglicherweise bezog sich die Aussage des Fans auf die im Oktober bekannt gewordene Krebserkrankung des Sängers. Der genaue Wortlaut ist nicht bekannt.

Somit war das Konzert nach einer nicht mal halbstündigen Performance beendet. Morrissey wird ein weiteres Konzert in Krakau am 21. November 2014 spielen. Der Veranstalter lud die enttäuschten Fans aus Warschau ein, dem Auftritt in Krakau kostenlos beizuwohnen.

Hier ist ein Fan-Video zu sehen, in dem Morrissey „Suedehead“ performt, kurz bevor er von der Bühne stürmt:


„Weird Al“ Yankovic kommt 2023 auf Tour nach Deutschland und Österreich
Weiterlesen